HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Heir Apparent
The View from Below

Review
MoDo
MoDo

Review
Voivod
The Wake

Interview
Brainstorm

Review
Brainstorm
Midnight Ghost
Upcoming Live
Innsbruck 
Salzburg 
Wien 
Frankfurt am Main 
Hamburg 
Mannheim 
Memmingen 
München 
Pratteln 
Zürich 
Budapest 
Statistics
5786 Reviews
457 Classic Reviews
275 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Megadeth - Th1rt3en (CD)
Label: Roadrunner Records
VÖ: 28.10.2011
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2835 Reviews)
7.5
Der Metal Fan ist eine treue Seele. Man(n) ist mit Dave durch Dick und Dünn gegangen, hat sich von 1995 bis 2007 durch tiefste Täler einer Weltklasseband gewälzt und man sollte dafür belohnt werden: Mein Gott, was haben wir gejubelt! "United Aboniations" (Review) war der längst überfällige Befreiungsschlag auf den man seit "Youthanasia" warten musste, "Endgame" (Review) ein absolutes Meisterwerk in bester "Rust In Peace" (Classic) Tradition und voll von Megadeth Trademarks.

Die Erwartungen an "Th1rt3en" waren dementsprechend hoch. Zwei Weltklassegitarristen, einer der besten Bassisten des Globus und ein genialer Drummer. Dazu das Songwriting-Genie eines Dave Mustaine, der nicht zuletzt durch die Big4 Highlights zur Bestform zurück gefunden hat.
Würde "Th1rt3en" seinem superben Vorgänger noch einen draufsetzen können? Ich sage nein, und bin mir dessen sehr sehr sicher!

Bei den ersten beiden Durchläufen befürchte ich gar Schlimmstes. Man erahnt den, durch teilweise lethargische Songstrukturen, wenig mitreißende Dynamik und noch viel weniger zündende Ideen provozierten, totalen Formeinbruch. Ganz so schlimm ist die Sache dann gottlob auch wieder nicht. Hat man sich ein sehr melodisches "Th1rt3en" mehrmals in Ruhe und mit reduzierter Erwartungshaltung angehört, dann offenbart sich auch am Megadeth Studioalbum Nummer 13 massenhaft Klasse. Auch wenn das Kribbeln, das "Endgame" oder "United Abominations" auslösten diesmal leider außen vor bleibt: "Th1rt3en" bietet einige verdammt starke Nummern, coole Hooklines, feine Gitarrenabfahrten und starke Melodien. Megadeth schrauben die Vehemenz und rasenden Gitarrenabfahrten des Vorgängers zulasten dominanter Eingängigkeit, griffiger Hooklines und Melodik zwar (leider) deutlich zurück, allein für hitverdächtige Songs wie "Public Enemy No.1", "Sudden Death" oder Black Swan" werden vor allem die Megadeth Fans der frühen 90er Jahre die Siegesfahnen schwingen. Dazu kommt mit "Millennium Of The Blind" eine sehr geile Halbballade, ein sehr cooles "Never Dead" und mit "Fast Lane" ein feiner Banger. Songs, die uns über langweilige Totalausfälle wie "We The People", "Guns Drugs And Money" oder "New World Order+, und leichtes Sodbrennen im Gesamteindruck eines Albums hinwegsehen lassen, dem mir persönlich ein wenig Kick, Härte und Dynamik fehlen.

Dennoch und aller Kritik und meiner leichten Enttäuschung darüber zum Trotze, dass Dave und Mannen nicht mehr so vehement nach Vorne thrashen wie zuletzt, ist Megadeth ohne Frage ein weiteres verdammt starkes Metal Album gelungen.
Für Megadav’sche Verhältnisse, in Anbetracht der letzten zwei Klassescheiben und vor allem in Erinnerung an all das Große, dass Megadeth in ihrer Frühzeit verbrochen haben, ist "Th1rt3en" zwar eine der Enttäuschungen des Jahres 2011, objektiv gesehen ist es aber genau eines jener Puzzle-Stücke, die man zwischen "Countdown To Extinction" und "Youthanasia" platzieren könnte, und allein deshalb gut genug um es zu mögen…

Trackliste
  1. Sudden Death
  2. Public Enemy No. 1
  3. Whose Life (Is It Anyways?)
  4. We The People
  5. Guns, Drugs & Money
  6. Never Dead
  7. New World Order
  1. Fast Lane
  2. Black Swan
  3. Wrecker
  4. Millennium Of The Blind
  5. Deadly Nightshade
  6. 13
Mehr von Megadeth
Reviews
02.07.2018: Killing Is My Business…The Final Kill (Review)
25.12.2015: Dystopia (Review)
09.06.2013: Super Collider (Review)
20.09.2010: Rust In Peace Live (Review)
12.09.2009: Endgame (Review)
24.05.2008: Rust In Peace (Classic)
22.06.2007: United Abomination (Review)
23.02.2006: Peace Sells…but Who’s Buying (Classic)
24.09.2004: The System Has Failed (Review)
News
23.01.2018: Feiern 35-jähriges Jubiläum
23.09.2016: Dave kündigt "verrücktes" Projekt an.
18.07.2016: Megatour mit Amon Amarth, ST und Metal Church.
06.07.2016: Trommler Chris Adler ist wohl raus
23.05.2016: Temporärer Ersatz aus Europa
22.05.2016: Nik Menza mit 51 Jahren verstorben!
26.04.2016: 360° Video zu "Poisonous Shadows".
13.01.2016: "Dystopia" Deutschland-Tourdates.
25.12.2015: Bärenstarker Clip zu "The Threat Is Real".
28.11.2015: Nächster Song von "Dystopia" online
03.10.2015: "Dystopia" Artwork und erster neuer Song.
24.06.2015: Erste Details zum 15. Studioalbum
06.04.2015: Mustaine präsentiert sein neues Gefolge.
05.02.2015: Werden Anfang März das Studio entern
28.11.2014: Chris Broderick und Shawn Drover verlassen die Band
22.05.2014: Sagen alle Shows bis Ende Juni ab.
05.11.2013: Trailer zu Ellefsons Biografie "My Life With Deth".
21.09.2013: Trailer zu "Countdown To Extinction Live".
28.08.2013: Bringen "Countdown To Extinction" Live Paket.
20.05.2013: Neuer Track... "Kingmaker" online
12.04.2013: "Super Collider" Artwork und Höreindruck.
05.11.2012: Patriot GI-Dave wird vom Militär geehert.
20.08.2012: Asshole Dave in stupider Topform.
29.02.2012: Aus "Megatallica" wird (vorerst) wohl nix...
17.10.2011: Nächster neuer Song steht bereit.
24.09.2011: Nächster neuer Song "Never Dead" online.
08.09.2011: Erste Single und Artwork zu "TH1RT3EN".
09.07.2011: Neues Album, neuer Song als Liveclip.
17.05.2011: Fettester "Peace Sells..." re-release.
09.05.2011: Arbeitet mit Dan Spitz an neuem Nebenprojekt.
28.03.2011: Dave war mit dem Teufel in Bunde...
18.11.2010: Vorbereitung zur nächsten LP im Gange
17.08.2010: Ego-Alarm im Megadeth Lager?
24.06.2010: Bringen die "Rust In Peace Live" Blu-ray!
24.06.2010: Mustaine mit Hetfield und Co. auf einer Bühne!
30.04.2010: Video von Unplugged Session online.
09.04.2010: Stellen den "The Right to Go Insane" Clip vor.
30.03.2010: Dave Mustaine mit neuem Trauma.
18.03.2010: Megadave bricht Show wegen P.A. ab.
16.03.2010: Ellefson's Statement zur Rückkehr!
09.02.2010: Dave Ellefson is back!
19.12.2009: Ex-Mitglied wetter fett gegen Mustaine.
22.09.2009: Zwei neue Filmchen zum "Endgame" Spektakel.
14.09.2009: Offizieller "Headcrusher" Videoclip.
11.09.2009: "Endgame" im Komplettstream online.
30.08.2009: Samples von allen Songs
18.08.2009: Noch ein Song online
28.07.2009: "Endgame" Coverartwork online.
01.07.2009: Das Meisterwerk naht. Gratis Song online!
19.06.2009: Wird "Endgame" der nächste Hammer?
06.04.2009: Die schockierende Mustaine Biografie.
03.03.2009: Stolzer Mustaine gratuliert Metallica!
30.12.2008: Erste Eindrücke vom kommenden Album.
20.08.2008: Mit Best Of im September
31.03.2008: Daveyboy und seine neue große Liebe...
05.03.2008: Mit Cristina Scabbia auf der Bühne
23.02.2008: Chris Broderick eingeweiht!
09.02.2008: Broderick fühlt sich pudelwohl
08.01.2008: Chris Broderick neuer Gitarrist?
10.08.2007: Vollbedienung für Sammler
10.08.2007: Vollbedienung für Sammler
28.04.2007: Endlich wieder in Bestform!
18.03.2007: Neues Album, neues Cover...
01.03.2007: den Schlafwandler runterladen!!!
25.01.2007: neuer Song online!!!
29.10.2006: Aktuelle Liveclips
11.10.2006: Interessante News
26.07.2006: Greueltaten sind fertig und vereint...
16.05.2006: miep! miep!!
08.11.2005: Davey macht weiter....
11.10.2005: Es geht weiter!
22.06.2005: Davey endgültig durchgeknallt?
21.02.2005: beim Gods of Metal
05.11.2004: ...schon wieder weg?
20.10.2004: Das Deth´sche Rochadenspiel geht wiedrmal in die Verlängerung
23.09.2004: Charteinstieg
16.09.2004: neuer Bassist
06.08.2004: neue Single - Soundsample online
23.07.2004: Details
12.07.2004: No more Mr. Ellefson!
11.07.2004: Details zu Rereleases
05.07.2004: Nick Menza zurückgekehrt
21.06.2004: Single im Anmarsch
21.05.2004: neues von Megadeth
03.04.2004: Tattoos gesucht!
10.03.2004: Megadave äussert sich zu Reunion
15.02.2004: nähere Infos zu Megadeth gefunden
15.02.2004: neue CD ohne Nick Menza
11.04.2003: Dave Mustaine meldet sich zu Wort
26.01.2003: Marty Friedman über eine Reunion
26.11.2002: Ex- Mitglieder zusammen unterwegs
12.10.2002: Ex- Drummer hilft STONE SOUR
31.08.2002: Still, Alive... And Well?
11.07.2002: Neues über Ex- Mitglieder
26.06.2002: Nachfolgeband im Entstehen
20.04.2002: Der Ausverkauf geht weiter
18.04.2002: Ausverkauf bei Dave Mustaine
04.04.2002: Dave Mustaine wird nicht mehr spielen
17.01.2002: Endlich wieder mal sinnvolles MEGADETH Material
03.12.2001: Killing Is My Business Re- Release
02.10.2001: DAVE MUSTAINE SEHR FRIEDLICH
Interviews
02.02.2002: Wir machen wieder was wir wollen!
Heir Apparent - The View from BelowMoDo - MoDo Voivod - The WakeBrainstorm - Midnight GhostAxxis - Monster HeroKüenring - KüenringThe Skull - The Endless Road Turns DarkStratovarius - Enigma - Intermission 2Hammer King - Poseidon Will Carry Us HomeCauldron - New Gods
© DarkScene Metal Magazin