HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Veritates
Killing Time

Review
Rage
Wings Of Rage

Review
Angel Witch
Angel Of Light

Review
Edenbridge
Dynamind

Review
Firespawn
Abominate
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6001 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
My Dying Bride - For Lies I Sire (CD)
Label: Peaceville Records
VÖ: 23.03.2009
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2899 Reviews)
7.0
Mit ihrem zehnten Studioalbum zieht die Britische Trauerweidenfraktion neuerlich aus, um die Tränensäcke ihrer Fans zu füllen. Genau jene wissen ganz genau was sie erwartet, wenn My Dying Bride ein neues Album aus den Kellern gießen und genau jene werden auch diesmal nicht enttäuscht. "For Lies I Sire" ist My Dying Bride pur und wird all jene, die schon seit Monaten blutleer in Kellergeschossen auf diesen Rundling lauern ausnahmslos befriedigen. Pure Tristesse, langatmige Trauer und völlig auswegslose Gefühlsspielereien durchziehen die neun neuen Songs als ob’s kaum Hoffnung gäbe. Für positive Stimmung ist auch im Jahr 2009 kein Platz bei den Engländern. Gab man sich bei "A Line Of Deathless Kings" zumindest ansatzweise dem ursprünglich rohen Sound vergangener hin, strotzt das neue Werk wieder vor polierten Klangkreationen voll Verzweiflung und Frust. Düsterer und kümmerlicher geht es kaum. Abgesänge wie der wunderschöne Trauerchor "My Body, A Funeral", das stimmungsvolle "Fall With Me", der sehr hart und todesmetallische Brocken "A Chapter In Loathing" oder der monumentale Seelenbrecher "Death Triumphant" sind klare Ausrufezeichen für eine ganze Horde schwarz gekleideter Weltenbürger.
Wie immer ist es vor allem die kühl und hoffnungslose Stimmung, die der unscheinbaren Kunst von My Dying Bride die Krone aufsetzt. Die zum Weinen verführende Violine, die charismatisch weinerlichen Vocals von Aaron und das sperrig, langatmig und undurchsichtige Songwriting der Briten ist einmal mehr unkommerziell und eigenständig und unterm Strich ist "For Lies I Sire" wohl genau so gut, genau so schlecht, genau so traurig schön und genau so langweilig, wie alle bisherigen My Dying Bride Scheiben auch.

Aber das liegt, gerade bei dieser Band, wie seit Beginn ihrer Tage ganz alleine im Ermessen des einzelnen Individuums!

"Shadowhaunt"
Trackliste
  1. Fall with me
  2. My body, a funeral
  3. The lies I sire
  4. Bring me victory
  5. Echoes from a hollow soul
  1. Shadowhaunt
  2. Santuario di sangue
  3. A chapter in loathing
  4. Death triumphant
Mehr von My Dying Bride
Reviews
17.10.2015: Feel the Misery (Review)
21.10.2012: A Map of All Our Failures (Review)
11.12.2011: The Angel And The Dark River (Classic)
15.06.2011: Evinta (Review)
20.05.2008: An Ode To Woe (Review)
22.11.2006: A Line Of Deathless Kings (Review)
19.03.2004: Songs Of Darkness, Words Of Light (Review)
04.05.2002: The Voice Of The Wretched (live) (Review)
News
10.01.2020: Brandneues "Your Broken Shore" Video
03.01.2020: "Your Broken Shore" Single online
17.10.2016: Fetter Hardcover-Buch-Release zum Jubiläum-
15.09.2015: Stilvolles Video zu "Feel The Misery".
25.06.2015: "Feel The Misery" Albuminfo und Release-date.
12.05.2013: Neue EP Mitte Mai
02.01.2013: Stellen den Clip zu "Poorest Waltz" vor.
08.10.2012: "A Map Of Failures" track-by-track Video.
26.08.2012: Neuer Song 'Kneel Till Doomsday' online
09.08.2012: "A Map Of All Our Failures" Artwork und Info.
27.07.2012: Infos zu "A Map Of All Our Failures".
17.04.2012: Stecken in der Produktionssphase
13.04.2011: Jubiläumsalbum zum 20. Bestandsjahr
04.10.2009: Düsterer Nachschlag in Form einer EP.
10.08.2009: Aufnahmen für neue EP im Laufen
25.03.2009: Auftrittsverbot wegen Blasphemie in Syrien.
19.02.2009: Schwermütige Kostproben online.
24.01.2009: "For Lies I Sire" Tracklist und Cover.
16.01.2009: Erste Hörprobe zu "For Lies I Sire".
04.07.2007: Amsterdam- Gig online
04.10.2006: Ausstieg von S. Steels nun fix!
12.09.2006: Neue, düstere Aussichten!
22.09.2005: Zweite DVD im Anflug
06.12.2004: Neue DVD im Frühjahr 2005
11.06.2004: Künstler gesucht
01.04.2004: lustige Bandnews zum 1. April
15.12.2003: Neues Album im Februar
03.02.2003: Aaron versteigert
01.01.2003: Neues Album im August
31.03.2002: Erstes live Album und DVD
20.10.2001: My Dying Bride Release verzögert
Veritates - Killing TimeRage - Wings Of RageAngel Witch - Angel Of LightEdenbridge - DynamindFirespawn - AbominateHumungus - BallsDie Krupps - Vision 2020 Vision Vortex - Them WitchesDiamond Head - The Coffin TrainCigarettes After Sex - Cry
© DarkScene Metal Magazin