HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Beast In Black
Berserker

Review
Bleeding
Elementum

Review
Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror

Review
Cannibal Corpse
Red Before Black

Live
30.10.2017
Leprous
Luxor, Köln
Upcoming Live
Graz 
Linz 
Salzburg 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Bremen 
Düsseldorf 
Köln 
Leipzig 
München 
Nürnberg 
Olching 
Saarbrücken 
Stuttgart 
Weinheim 
Wiesbaden 
Aarau 
Aarburg 
Lyss 
Meyrin 
Pratteln 
Wetzikon 
Winterthur 
Zug 
Brescia 
Hluk 
Prag 
Ljubljana 
Statistics
6328 Reviews
780 Berichte
603 Konzerte/Festivals
Anzeige
03.05.2010: Zensur von "Evisceration Plague* in Deutschland. (Cannibal Corpse)
Cannibal Corpse - Zensur von Die Geschichte Cannibal Corpse gegen die deutsche Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat ein neues Kapitel:
Das 2009er Album der Amis "Evisceration Plague" darf nicht mehr in der aktuellen Form verkauft werden.

Jahrelang war es still zwischen den Gore Death Metallern Cannibal Corpse und der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. Cannibal Corpse haben sich mit Covern, Shirts und ähnlichem der Situation in Deutschland angepasst. Ende April 2010 sind sie jetzt trotzdem wieder auf der „Liste B“ aufgetaucht, was bedeutet, dass das betroffene Werk „strafrechtlich bedenklich“ ist und daher nicht mehr verbreitet werden darf.
Wie die zuständige Plattenfirma Metal Blade auf Nachfrage erklärte, ist noch keine finale Entscheidung gefallen. Momentan würden noch rechtliche Schritte und Ergebnisse abgewartet. Ob "Evisceration Plague" dann komplett vom deutschen Markt verschwinden muss oder in einer alternativen Version weiter verkauft werden darf – wie zum Beispiel bei der neuen Rammstein der Fall – ist ebenfalls noch offen.

Des Weiteren sind auch Urgehal mit ihrem Album "Through Thick Fog Till Death" (2003) jetzt auf der „Liste B“ zu finden.

Darübnerhunaus gibt es auch den Fall Debauchery:
Thomas Gurrath wurde von Arbeitgeberseite nahe gelegt, entweder die Band zu verlassen, oder sein Referendariat an einem Stuttgarter Gymnasium abzubrechen. Das Image der Band war anscheinend wichtiger, als die fachliche Kompetenz der Referendars.
Cannibal Corpse im Internet
Mehr von Cannibal Corpse
News
22.09.2017: "Code Of The Slashers": Cooles Zombie-Video
11.09.2017: "Red Before Black" Blutwurst im Ofen
12.01.2016: Endlich offiziell LIVE im Wekender, Innsbruck.
01.07.2014: "A Skeletal Domain" Artwork und Tracklist.
11.05.2013: Pianistin Sarah Cane covert "Carnivorous Swarm".
07.03.2013: Veröffentlichen Boxset
15.01.2013: Feiern 2013 25 Jahre brutalen Death Metal
14.08.2012: Fettes Tourpackage mit DevilDriver...
09.07.2012: 2013 auf Tour mit Devildriver
13.03.2012: Fetter Clip zu "Encased The Concrete".
20.02.2012: Neues Video aus dem Studio online!
07.02.2012: "Scourge Of Iron" als fette Hörpobe.
17.01.2012: "Torture" Tracklist, Artwork und Hörprobe.
29.08.2011: Als Co-Headliner der FULL OF HATE Tour 2012 bestätigt!
21.04.2011: "Beneath Grow Lights Thou Shalt Rise" kommt.
03.04.2010: Neuer Sänger, neuer Stil!
25.03.2010: Stellen "Priest Of Sodom" Videoclip online.
06.11.2009: Schaut ins "Evisceration Plague" Comic Book.
03.10.2009: Erster Song, Trailer und Infos zu "The Weeding".
18.05.2009: Platin Auszeichnung
28.02.2009: Unzensierter "Evisceration Plague" Clip online.
28.01.2009: "Evisceration Plague" im Komplettstream.
27.01.2009: Stream vom neuen Schlachthausopus
10.01.2009: "Evisceration Plague" Titeltrack im Stream.
15.12.2008: "Evisceration Plague" Artwork veröffentlicht.
07.05.2008: Üppige DVD der Kultlärmer im Anmarsch!
23.05.2007: Mittelfristige Pläne ...
04.10.2006: Eurodates 2007
28.08.2006: ...einlochen...
27.12.2005: New Record bleeding...
07.12.2005: Rob Barrett und mehr...
22.09.2005: Fleischwolf wird wieder angeworfen
04.05.2004: Jack Owen meldet sich zu Wort
18.03.2004: Platz 74 in den deutschen Charts
22.10.2003: Im Aufnahmestudio
03.04.2003: Im Studio
Reviews
13.11.2017: Red Before Black (Review)
11.09.2014: A Skeletal Domain (Review)
20.03.2012: Torture (Review)
06.02.2009: Evisceration Plague (Review)
07.07.2004: The Wretched Spawn (Review)
25.02.2002: Gore Obsessed (Review)
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Beast In Black - BerserkerBleeding -  ElementumDr. Living Dead! - Cosmic ConquerorCannibal Corpse - Red Before BlackVoyager - Ghost MileMyrkur - Mareridt In Aevum Agere - From The Depth Of Soul Coldspell -  A New World AriseGwar - The Blood of Gods Vanish - The Insanity Abstract
© DarkScene Metal Magazin