HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Live
14.10.2018
Subsignal
Nachtleben, Frankfurt am Main

Review
Treat
Tunguska

Review
Them
Manor of the Se7en Gables

Review
Garagedays
Here It Comes

Review
Mob Rules
Beat Reborn
Statistics
5798 Reviews
457 Classic Reviews
276 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Uncle Acid And The Deadbeats - The Night Creeper (CD)
Label: Plastic HD
VÖ: 04.09.2015
Homepage | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Bad Lieutenant
Bad Lieutenant
(26 Reviews)
9.0
Die Londoner Uncle Acid sind nicht erst seit der gemeinsamen Tour mit Black Sabbath DIE große Nummer im okkult angehauchten Vintage Rock und werden als souveräne Speerspitze den schon etwas abflauenden Medien-Hype überleben, soviel darf nach Genuss ihr neuesten Langrille "The Night Creeper" prophezeit werden. Nach dem teils progressiv angehauchten "Mind Control" besinnt sich die Band wieder verstärkt auf ihre stilprägende Frühphase ("Vol. 1", "Blood Lust" ). Im Klartext: mehr als einer Riffidee pro Stück bedarf es nicht, aber mein Gott, WIE ansteckend, treffsicher und lässig aus der Hüfte groovend die Gehörgänge des Rezipienten bedröhnt werden, das sucht im Doom-Jahr 2015 seinesgleichen.

Die liebevoll gestaltete Retro-Ästhetik von Plattencover, Videos bis Homepage ( www.acidcoven.com, unbedingt auschecken!) bietet der Band dazu ein charmantes Alleinstellungsmerkmal, dem immer mehr Fans des gepflegten Vintage hoffnungslos verfallen. Ein gewisses Faible für Hammer-Horror Movies und 70er Giallo-schocker sollte man schon mitbringen, das Konzept des schaurigen Nostalgiegruselns erschließt sich aber auch so vorzüglich. Sogar dezente Neuerungen im Sounddesign gibt es zu vermelden; liebliche Acid- folk Anklänge dehnen erstmalig das festgezurrte Doom Gitarren-Korsett und fügt dem Uncle Acid Stilrepertoire eine gelungene Abwechslungsnuance hinzu . Widerstand zwecklos, der "Night Creeper" holt euch früher oder später alle !

Trackliste
  1. Waiting For Blood
  2. Murder Nights
  3. Downtown
  4. Pusher Man
  5. Yellow Moon
  1. Melody Lane
  2. The Night Creeper
  3. Inside
  4. Slow Death
Mehr von Uncle Acid And The Deadbeats
Reviews
05.10.2018: Wasteland (Review)
13.10.2017: Vol.1 (Review)
News
29.08.2018: "Wasteland" erscheint im Oktober
13.06.2016: Eurodates inklusive Innsbruck-Gig
Treat - TunguskaThem - Manor of the Se7en Gables Garagedays - Here It ComesMob Rules - Beat RebornBehemoth - I Loved You At Your DarkestObscura - DiluviumThorium - ThoriumHeads For The Dead - Serpent’s curseUncle Acid And The Deadbeats - WastelandSaffire - Where The Monsters Dwell
© DarkScene Metal Magazin