HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Helhorse
Hydra

Interview
Pyracanda

Review
Sonata Arctica
Talviyö

Review
Wallop
Alps On Fire

Review
Atlantean Kodex
The Course of Empire
Statistics
5943 Reviews
457 Classic Reviews
278 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Crashdiet - Shattered Glass And Broken Bones (DVD)
Label: Rabid Redneck Records
VÖ: 04.12.2012
Homepage | MySpace
Art: Review
Maggo
Maggo
(322 Reviews)
Keine Wertung
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft und ungefähr einen Monat vor dem Release von Studioalbum Nummer 4 namens "The Savage Playground" wuchten die schwedischen Pretty Boyz von Crashdiet noch eine ganz ganz feine DVD mit dem vielversprechenden Titel "Shattered Glass And Broken Bones" in die Regale.

Mit viel Liebe zum Detail gestaltet, gibt diese DVD in Form einer schnell geschnittenen Mischung aus Dokumentation, umfangreichen Live-Mitschnitten und endlosen Backstage-Impressionen einen Einblick in die Geschehnisse in der Karriere von Crashdiet aus den Jahren 2009 bis 2012. Von der Trennung von Ex-Sänger H.Olliver Twisted über die Auditions von der unglaublich charismatischen Neo-Leadröhre Simon Cruz, dem Aufnahmeprozess und dem Release des letzten Albums "Generation Wild" (zum Review) bis hin zu massenweisen Live-Mitschnitten - sowohl in Multikamera-Profi-Format als auch von Fan-produzierten Amateurvideos - aus allen Ecken der Erde lässt diese DVD für Fans der Band eigentlich keine Wünsche offen.

Abgerundet wird dieses sehenswerte Filmdokument mit einer 9 Track Unplugged Performance und 4 Musikvideos.

Daumen hoch für Gitarrist Martin Sweet, der für die aufwändige Produktion dieser DVD verantwortlich zeichnet. Daumen hoch für eine Klasse Band, die ohne ihre ständigen Sängerprobleme in der Vergangenheit schon viel weiter auf der Karriereleiter hochgeklettert wäre und schließlich Daumen hoch für "Shattered Glass And Broken Bones". Sehr schön.

Trackliste
  1. Down With The Dust (live)
  2. The Split
  3. Simon
  4. Native Nature (live)
  5. Queen Obscene (live)
  6. First Taste Of Despair
  7. Time to record
  8. Armageddon (live)
  9. A change of plans
  10. So Alive (live)
  11. Videoshoot
  12. Generation Wild (Music video)
  13. Rebel (live)
  14. Album release
  1. Save Her (live)
  2. Random Madness I
  3. Riot In Everyone
  4. Random Madness II
  5. Chemical (live)
  6. Random Madness III
  7. Breakin' The Chains (live)
  8. Random Madness IV
  9. It's a Miracle (live)
  10. Random Madness V
  11. In The Raw (live)
  12. Random Madness VI
  13. Generation Wild (live)
  1. 9 Track Unplugged Set
  1. Music Videos
Mehr von Crashdiet
Reviews
03.02.2013: The Savage Playground (Review)
25.04.2010: Generation Wild (Review)
09.12.2007: The Unattractive Revolution (Review)
News
31.08.2019: Titeltrack als Video online
05.08.2019: Lyric-Video zu "In The Maze" steht Spalier
04.06.2019: "Idiots" Video und Albuminfos
02.01.2019: Video zur neuen Single "Reptile"
07.12.2017: Präsentieren neuen Frontmann
08.05.2013: Manager verstorben. Band bittet Fans um Finanzspritze.
08.02.2013: Stellen den "California" Clip vor.
21.12.2012: Knacken den Clip zur neuen Single untern Baum!
15.12.2012: Neue Single "Cocaine Cowboys" im Stream.
13.12.2012: Europa Tour mit Sister fixiert.
02.12.2012: Neue DVD Trailer online.
28.11.2012: "The Savage Playground" erscheint im Jänner.
08.11.2012: Trailer und Infos zur fetten Live DVD.
03.10.2012: Lassen uns in ein neues Stück reinhören
24.03.2012: Einblicke in Studiosessions der Glam-Boyz.
23.09.2011: "Down With The Dust" Videoclip der Schweden.
13.07.2011: Canceln B.Y.H.-Auftritt
28.12.2010: Videotrailer zum Dave Leppard Tribute Album.
15.04.2010: Live Videos zum TV Auftritt in Schweden.
01.04.2010: Rockt zum "Generation Wild" Videoclip!!!
31.03.2010: "Generation Wild" im Komplettstream. Anhören!
10.03.2010: "Generation Wild" Artwork, Tracklist und mehr...
28.01.2010: "Generation Wild" Single feiert Premiere!
15.07.2009: Erstes Foto des neuen Line-Ups...
14.07.2008: Sänger Olli rausgeworfen!
21.03.2008: Neuer Videoclip der Glam Heroen!
17.09.2007: "The Unattractive Revolution" rollt an...
18.08.2007: Kommen bald aus dem Kreuzfeuer
21.06.2007: Mick Mars + Crashdiet = true!
22.01.2007: neuer Sänger
Interviews
07.02.2008: Die kommenden Superstars im Interview...
Helhorse - HydraSonata Arctica - TalviyöWallop - Alps On FireAtlantean Kodex - The Course of Empire Hammerfall - DominionDestruction - Born To PerishSacred Reich - AwakeningRockett Love - Greetings from RocketlandIcarus Witch - Goodbye Cruel WorldLordi - Recordead Live-Sextourcism in Z7
© DarkScene Metal Magazin