HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Helhorse
Hydra

Interview
Pyracanda

Review
Sonata Arctica
Talviyö

Review
Wallop
Alps On Fire

Review
Atlantean Kodex
The Course of Empire
Statistics
5943 Reviews
457 Classic Reviews
278 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Kataklysm - Iron Will - 20 Years Determined (CD)
Label: Nuclear Blast
VÖ: 03.08.2012
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2885 Reviews)
Keine Wertung
Kataklysm sind zeit ihres Lebens eine super Band gewesen und haben dem modernen Death Metal in den letzten Jahren immer wieder ordentlich Punch gebracht. 20 Jahre sind die Kanadier nun schon auf der Reise, und auch wenn Kataklysm in den letzten Jahren (live wie auf Platte) vom energiegeladenen Death Metal Monster zur blutleeren Schablonenband mutiert sind, muss man sie allein für ihre drei Meisterstücke "Epic", "Of Shadows And Dust" und "In the Arms of Devastation" nachhaltig schätzen und respektieren.
"Iron Will: 20 Years Determined" ist nun das Geschenk zum Jubiläum und es hat es in sich. Altfans und Neuankömmlinge werden bei diesem 2CD/2DVD Package gleichermaßen bedient. Zu Beginn der visuellen Kost steht eine, durchaus auch kritisch und ehrlich umgesetzte, Doku zur Bandhistory, die Kataklysm von ihren ersten Gehversuchen bis zu großen Auftritten zeigt und Details ohne Ende ausspuckt. Aufgelockert mit Interviews von Band, Freunden und anderen Musikern, sowie Liveclips und Backstagekram macht das Filmchen wirklich Laune und informiert.
Nach solch massiver Info kommt natürlich der Liveteil. Hier gibt es die Show vom Summer Breeze 2011, bei der sich die Kanadier auch nicht lumpen haben lassen, einige Flammen und Effekte in die Luft zu ballern und deren Setlist perfekt ist und alle (neueren) Granaten offenbart. Wirklich gelungen und ein ziemlich Fest für Fans der Kanaken.
Obendrein, und jetzt wird es auch für Neueinsteiger interessant, kommt "20 Years.." auch mit einer Doppel Audio CD. Hier gibt’s nicht nur den oben erwähnten Gig vom Summer Breeze, sondern auch noch eine, mit 19 Songs amtlich abgefüllte, "Best Of" Scheibe der Holzfäller.

Viel mehr muss nicht gesagt werden. Für Kataklysm Fans ist "Iron Will: 20 Years Determined" ein absolutes Mussprogramm. Neueinsteiger und ausdauernde Teilzeitfans dürfen auch zugreifen.
Aber natürlich nur im schmucken Digipack…



Trackliste
  1. DVD 1 - The Iron Will - Part 1:
  2. Let's Start A Band 1991-1993
  3. Signing To Nuclear Blast In 1994
  4. Mexico In 1995
  5. Max Leaves The Band
  6. The Temple Of Knowledge
  1. The Reformation in 1997
  2. Leaving NB In 1998
  3. The Prophecy Returns To NB In 2000
  4. Epic 2001
  5. In Shadows & Dust
  6. Max Quits, Again
  1. DVD 2 - The Iron Will - Part 2:
  2. Serenity In Fire With Martin In 2004
  3. Max Comes Back
  4. In The Arms... 2006
  5. Prevailing In 2008
  6. 2010 Heaven's Venom
  7. Ozzfest
  8. Albano's & Saverio
  9. The World Tour
  10. Transylvania
  11. SPQR Rome
  12. Touring With Kids
  13. New Orleans
  14. 2 Decades Of Congrats
  15. Credits
  16. On Fire At Summer Breeze:
  17. Determined (Vows Of Vengeance)
  1. Taking The World By Storm
  2. The Awakener
  3. To Reign Again
  4. Manipulator Of Souls
  5. As I Slither
  6. At The Edge Of The World
  7. As My World Burns
  8. Drum Solo
  9. Blood On The Swans
  10. Astral Empire
  11. Feeling The Neverworld
  12. The Orb Of Uncreation
  13. In Shadows And Dust
  14. Crippled And Broken
  15. Push The Venom
  16. Credits
Mehr von Kataklysm
Reviews
09.11.2013: Waiting For The End To Come (Review)
11.08.2010: Heaven´s Venom (Review)
14.02.2006: In The Arms Of Devastation (Review)
07.02.2004: Serenity In Fire (Review)
30.09.2002: Shadows & Dust (Review)
News
17.10.2018: Hübscher Videoclip zu neuem Holzfäller
08.06.2018: "The Resurrected" Liveclip
23.02.2018: "Meditations" Artwork und Albuminfo
09.01.2017: "Shadows&Dust/Serenity In Fire" Jubiläumstour
28.07.2015: Zehn Clips in zehn Tagen. Die ersten fünf online.
23.07.2015: Erstes von 10 neuen Videos in 10 Tagen.
03.07.2015: Stellen "The Black Sheep" Hörprobe vor.
02.06.2015: Erste, fette "Of Ghosts And Gods" Hörprobe.
06.03.2014: Drehen Clip zu Sacred Reich Klassiker.
02.12.2013: Neues Lyric-Video zu "Fire".
17.10.2013: Starkes Psycho-Video zu "Elevate".
20.09.2013: Weitere Hörprobe
19.08.2013: Massenhaft Tourdates mit Krisiun und Albumtrailer.
06.08.2013: Enthüllen "Waiting for the End to Come" Artwork.
20.06.2012: Neuer Liveclip der aktuellen DVD.
01.06.2012: Lyric-Video zu neuem Song "Iron Will".
23.05.2012: "The Iron Will: 20 Years Determined" Ttracklist.
23.04.2012: "Iron Will" Videoclip als DVD-Appetizer...
20.01.2012: "Iron Will" Artwork und Info veröffentlicht.
30.06.2011: Headlinen Hatefest Tour
06.04.2011: "At The Edge Of The World" Videoclip.
28.02.2011: Weitere Europa Headliner Dates.
28.09.2010: "Neckbreakers Ball" Live-Inferno in Österreich.
13.08.2010: Schrettern den "Push The Venom" Clip ab.
07.08.2010: "Heavens Venom" im Komplettstram online.
02.07.2010: Erster Song von "Heavens Venom" online.
15.06.2010: Stellen "Heavens Venom" Artwork vor.
27.05.2010: "Heaven's Venom" im Sommer spruchreif
25.05.2010: Absage für Wacken Open Air!
01.12.2009: Statement zum neuen Burner
13.01.2009: Sänger Maurizio mit neuem Projekt "Ex Deo".
16.05.2008: Kompletts Stream von "Prevail" online.
08.05.2008: Erster Vorschlaghammer auf die Lauscher!
03.04.2008: Neuer Song im Abzug!
18.02.2008: Prevail Artwork online
14.06.2006: DVD zum 15er
03.03.2006: CHarts+Tour
09.09.2005: Album kommt im Februar '06
07.04.2005: Coverdesign-Wettbewerb gestartet!
26.03.2005: sagen X-Mas 2005 ab
12.01.2005: Drummer weg
14.06.2004: arbeiten am neuen Meisterwerk
18.03.2004: wollen DVD rausbringen
01.02.2004: Neue CD
16.11.2003: Tägtgren kreischt mit
29.07.2003: Videoclip
15.07.2003: Ab ins Studio
03.05.2003: Musik für Dokumentarfilm
31.03.2003: Neuer Drummer
21.01.2003: Drummer weg
21.11.2002: Neuer Videoclip
Helhorse - HydraSonata Arctica - TalviyöWallop - Alps On FireAtlantean Kodex - The Course of Empire Hammerfall - DominionDestruction - Born To PerishSacred Reich - AwakeningRockett Love - Greetings from RocketlandIcarus Witch - Goodbye Cruel WorldLordi - Recordead Live-Sextourcism in Z7
© DarkScene Metal Magazin