HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Herman Frank
Fight The Fear

Review
True Strength
Sanguinary Vivification

Review
Soto
Origami

Review
Xentrix
Bury The Pain

Review
Diviner
Realms Of Time
Statistics
5925 Reviews
457 Classic Reviews
277 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Hammerfall - Infected (CD)
Label: Nuclear Blast
VÖ: 20.05.2011
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2878 Reviews)
8.0
Ich weiß wirklich nicht womit sich Hammerfall infiziert haben, beim ersten Kontakt mit der neuen Scheibe der Schweden wirkt der geeichte Headbanger aber durchaus gehemmt. Die fragwürdige Verpackung, und die enorm düster kühlen Töne des überlangen "Patient Zero" wollen so überhaupt nicht in das, mittlerweile zum metallischen Alltag gehörende, Muster der Göteborger passen.
Hammerfall überraschen, und das ist wirklich überraschend!
Selbst wenn sich der fette Opener ab der Hälbzeit kurz zu einem Uptempo Smasher Marke gute alte Helloween entpuppt, setzen Hammerfall damit ein überaus gelungenes Ausrufezeichen. Ein ebenso mutiger, wie auch gelungener Beginn! Natürlich wissen die Herren aber auch im Jahre 2011 wo ihre Wurzeln liegen. Tracks wie "Bang Your Head", das auf hartem Riff stampfende und sehr simple "One More Time", oder ein flottes "The Outlaw" bedienen die Fans von Oscar und Co. relativ zielsicher, und dennoch klingen
Hammerfall an manchen Stellen des Albums erwachsener als je zuvor.
Sie rocken härter und düsterer als sie es je getan haben. Dass "Infected" dabei im ersten Moment vielleicht nicht die große Menge an typischen Hits hergibt und die urtypischen Bandzitate mitunter verschweigt, tut wenig zur Sache, denn man sich die Scheibe einige Male anhört, wird man ohne Frage genügend Highlights entdecken, die sich wunderbar in den Liveset der Schweden einfügen. Auch und auch wenn das gute Stück wohl nicht mit seinem bärenstarken Vorgänger "No Sacrifice, No Victory" (zum Review) mithalten kann, und auch die monströse Kraftdemonstration des wirklich superben Openers leider nicht über volle Strecke manifestiert wird, ist das neue Hammerfall am Ende der „Kennenlernphase“ bei Weiten nicht so schlecht, wie man es zu Beginn befürchten musste. Dafür sorgen, neben den erwähnten Standards, vor allem ein druckvoll stadionrockiges "Let’s Get It On", das superbe "Dia De Los Muertos", "666 The Enemy Within" und das bombastische "Redemption". Genau diese lichten Momente sind es schlussendlich auch, die über zwei oder drei Griffe ins Clo hinwegsehen lassen, "Infected" sicher in den Zielhafen bringen, und zu einem teilweise gewöhnungsbedürftigen, aber abermals hochklassigen Heavy Metal Album aus Schweden machen.

Jene Hammerfall Fans, die sich ihre Lieblinge nicht ohne Amboss, Helm und Schwert vorstellen können, sollten durchaus reinhören. Alle anderen Freunde der Schweden werden auch auf "Infected" genügend Highlights entdecken, und der Band so wie ich zum (ausbaufähigen) ersten Schritt der Weiterentwicklung gratulieren.

Welcher Unfall schlussendlich dazu geführt hat, dass die mittlerweile achte Hammerfall Scheibe (für deren oberfetten und höllisch frisch klingenden Sound sich diesmal übrigens Mötley Crüe Producer James Michael verantwortlich zeigt) mit einem völlig geschmacklosen, untypischen und unpassenden low-budget Artwork ausgeliefert wurde, sei an dieser Stelle mal dahin gestellt…

Trackliste
  1. Patient Zero
  2. Bang Your Head
  3. One More Time
  4. The Outlaw
  5. Send Me A Sign
  6. Dia De Los Muertos
  1. I Refuse
  2. 666 - The Enemy Within
  3. Immortalized
  4. Let's Get It On
  5. Redemption
Mehr von Hammerfall
Reviews
23.04.2018: Glory To The Brave (20 Year Anniversary Edition) (Review)
11.11.2016: Built To Last (Review)
01.09.2014: (r)Evolution (Review)
05.01.2013: Gates Of Dalhalla (Review)
01.03.2009: No Sacrifice, No Victory (Review)
23.11.2007: Ten Years Of Glory (Review)
11.01.2007: Threshold (Review)
25.02.2005: Chapter V: Unbent, Unbowed, Unbroken (Review)
News
22.07.2019: "One Against The World" Live-Video
03.05.2019: Video zur "(We Make) Sweden Rock" Single
21.11.2017: Trailer und Infos zu "20 Year Anniversary Edition"
20.01.2017: Video zu "Built To Last" Titeltrack.
26.09.2016: Zeigen uns den "Hammer High" Videoclip .
26.08.2016: Anime-Video zu neuem Song "The Scared Vow".
11.07.2016: Neues Album und große Tour.
07.03.2016: Unterschreiben bei Napalm Records.
22.10.2014: Kreieren Stadionhymne für NHL-Team!
21.08.2014: Knallen den "Hectors Hymn" Videoclip raus.
19.08.2014: Neuer "(r)Evolution" Trailer online.
21.07.2014: Neue Single "Bushido" und Tourdates.
30.06.2014: Stellen ersten "(r)Evolution" Trailer vor.
27.05.2014: Der Hammer kreist wieder!
26.11.2012: Joacim Cans für Rock Of Ages-SWE bestätigt.
14.11.2012: Stellen fetten "Hammerfall" Liveclip vor.
31.10.2012: Weitere "Gates Of Dalhalla" Clips online.
02.10.2012: "Gates Of Dalhalla": Brandneuer Trailer online.
21.09.2012: Kommem mit superfetter Live DVD.
30.04.2011: Neuer Videoclip zu "One More Time".
29.03.2011: Stellen ersten Song "One More Time" vor.
14.11.2010: Mit "Edelproduzent" James Michael im Studio
13.03.2010: US Konzert live im Internet verfolgen.
28.12.2009: Coversongs @ Hell´s Jingle Bells
17.04.2009: Wiener Hotelzimmer verwüstet.
16.03.2009: Live Übertragung am 23.3.
23.02.2009: Live-Videos vom "Popcirkus" online.
16.02.2009: Neuer Live Clip der Schweden.
18.01.2009: "Any Means Necessary" Videoclip online.
21.11.2008: "Sacrifice, No Victory" kommt im Feber!
19.05.2008: Trailer zur neuen DVD online.
16.05.2008: Joacim Cans König einer Schwedischer TV Show.
21.04.2008: Bedienen sich bei The Poodles!
03.04.2008: Stefan Elmgren verläßt die Band.
03.02.2007: Vertragsverlängerung!
29.07.2006: neues Album im Oktober
29.04.2006: ... fleißig am Werkeln
17.01.2006: Olympia Hymne für Curling Team!?!
05.11.2005: Magnus mal klassisch
25.04.2005: Knastgefahr!
17.03.2005: ... auch mit neuem Album hohe Charteinstiege
16.03.2005: Charten hurtig!
20.01.2005: Video online
26.09.2004: Tracklist
27.08.2004: News
03.07.2004: Basser auf Solopfaden
10.02.2004: Drummer Anders Johansson meldet sich wegen STRATOVARIUS zu Wort!
16.09.2003: Tracklist
15.01.2003: DVD Aufnahme
31.12.2002: Goldig
06.11.2002: In den Charts
13.08.2002: Sänger mit Bierglas angegriffen
05.07.2002: Magnus: Soloshows
10.06.2002: Studioarbeit
13.05.2002: Wettbewerb
10.05.2002: Arbeiten zu ihrem vierten Longplayer
30.03.2002: DVD und neues Album
28.02.2002: DVD
05.02.2002: Arbeit an DVD in Endphase
Interviews
11.02.2003: Von Heavy Metal bis Haarshampoo...
Herman Frank - Fight The FearTrue Strength - Sanguinary VivificationSoto - OrigamiXentrix - Bury The PainDiviner - Realms Of TimeGoblins Blade - AwakeningMajesty - LegendsBullet - LiveReternity - Facing The DemonD.A.D. - A Prayer For The Loud
© DarkScene Metal Magazin