HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Live
14.10.2018
Subsignal
Nachtleben, Frankfurt am Main

Review
Treat
Tunguska

Review
Them
Manor of the Se7en Gables

Review
Garagedays
Here It Comes

Review
Mob Rules
Beat Reborn
Statistics
5798 Reviews
457 Classic Reviews
276 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Tomb - Total Occult Mechanical Blasphemy (CD)
Art: Unsigned
DarkScene
Zu dieser Cd liegen mir keinerlei Infos vor. Auf der Rückseite des Covers wird eine "Kampfansage" zum Besten geben, die mich zum Schmunzeln brachte - ich zitiere: „The first and only authentic black crypt metal ever... Raw, ritualistic, occultic, musical blasphemy, done with black vomit vocals, crypt door percussion and machine manipulations. These recordings go against ALL MODERN BLACK METAL POSERS who try to write pure evil music an will attempt to follow in my direy path. All records done betweend 1996 and 2001. FUCK YOUR FAGGOT GAY BLACK METAL!” Deren Homepage, die ich im Internet gefunden habe, gibt mir auch nicht gerade viel zusätzliche Info: http://tomb666.cjb.net/

Nach Konsum dieser Zeilen, legte ich die CD in meinen Player und als erstes dachte ich mir, und dafür hat man 5 Jahre gebraucht???? Die Nummern klingen alle gleich. Die Keyboards sind billig. Der Drumcomputer ist hat einen furchtbaren Klang, es fehlt jeglicher Druck. Dark Throne, Aura Noir spielen auch primitiven rohen Blackmetal, aber diese CDs sind um Lichtjahre besser als Tomb. Gitarre kommen im übrigen überhaupt nicht zum Einsatz!!! Auch ist keinerlei Songaufbau vorhanden.

Ich kann mit diesem Teil nichts anfangen, ich bin aber auch davon überzeugt, dass traditionsbewusste Blackmetaller, die auf den rauhen und ursprünglichen Sound von Bathory, Dark Throne, .... stehen, damit nichts anfangen können.

Ich kann diesem Demo auch mit viel gutem Willen nichts Gutes abgewinnen!

Ist mir keinen einzigen Punkt wert!
Treat - TunguskaThem - Manor of the Se7en Gables Garagedays - Here It ComesMob Rules - Beat RebornBehemoth - I Loved You At Your DarkestObscura - DiluviumThorium - ThoriumHeads For The Dead - Serpent’s curseUncle Acid And The Deadbeats - WastelandSaffire - Where The Monsters Dwell
© DarkScene Metal Magazin