HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Heir Apparent
The View from Below

Review
MoDo
MoDo

Review
Voivod
The Wake

Interview
Brainstorm

Review
Brainstorm
Midnight Ghost
Upcoming Live
Innsbruck 
Salzburg 
Wien 
Frankfurt am Main 
Hamburg 
Hannover 
Mannheim 
Memmingen 
München 
Pratteln 
Zürich 
Budapest 
Statistics
5786 Reviews
457 Classic Reviews
275 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Tankard - Best Case Scenario: 25 Years In Beers (CD)
Label: AFM Records
VÖ: 31.08.2007
Homepage | MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Werner
Werner
(1000 Reviews)
Keine Wertung
Sieh mal einer an: Frankfurts Schluckspechtkommandozentrale (er, über-) lebt doch glatt den 25. Geburtstag und widmet seinen Fans nicht nur ein Best Of Album welches vom aktuellen Line- Up komplett neu (der Schaum, äähhh ... Charme blieb über weite Strecken gut erhalten!) unter der Leitung von Andy Classen eingerotzt wurde, sondern bietet als Bonus eine Tribute CD mit satten 18 Songs: unter anderem sind die langjährigen Freunde bzw. namhafte Acts a la Paradox, Final Breath, Sacred Steel, Abandoned oder die Dänischen Power Metaller Manticora in Begriff, den Mainhattan Gerstensaftbrüdern Tribut zu zollen. Die erste Hälfte der regulären Best Of deckt sich mit den Songs der "Hair Of The Dog" Compilation (siehe Tracklist) aus dem Jahre 1990, die zweite veranschaulicht – gezwungenermaßen – ziemlich knapp die Schaffensperiode von 1990 ("The Meaning Of Life") bis 1994 ("Two-Faced"), in welcher die Bierkrüge immerhin drei starke Studioscheiben vom Stapel ließen. Mit "Minds On the Moon" bietet man zu guter letzt einen unreleased Track. Ausfälle sucht man hier natürlich vergebens, dafür gibt’s mit "Beermuda", "Space Beer" oder "Freibier" drei unumgängliche Durstlöscher, die auf keiner heißen Metal Fete fehlen dürfen. Auch ist das jahrelang live bewährte Medley (“Alcohol“, “Puke“, “Mon Cheri“, “Wonderful Lie“) vertreten.

Leider kann zur Tribute CD keine weitere Stellung bezogen werden, da kein Promotion Material vor Ort; wie bereits gesagt, achtzehn Songs auf 75:16 (!) Minuten sprechen doch eindeutig value for Money, vorausgesetzt, man findet Begeisterung für den erbarmungslos Promille geprüften Thrash, den die Jungs um Sänger und Entertainer Gerre seit einem Vierteljahrhundert propagieren! … Prost!

WICHTIG: Des Weiteren veröffentlichen AFM ebenfalls am 31. August eine Anniversary-Vinylbox, der neben Picturediscversionen von "B-Day", "Beast Of Bourbon", "The Beauty And The Beer" und "Best Case Scenario: 25 Years In Beers", auch noch ein T-Shirt, ein 0,3l.-Bierkrug, ein Poster und ein Aufkleber beiliegen!
Trackliste
  1. Zombie Attack
  2. Maniac Forces
  3. (Empty) Tankard
  4. Don’t Panic
  5. Chemical Invasion
  6. 666 Packs
  7. Beermuda
  1. Space Beer
  2. Medley (Alcohol, Puke, Mon Cheri, Wonderful Lie)
  3. Freibier
  4. Nation Over Nation
  5. Two- Faced
  6. Minds On the Moon
  1. ABANDONED – Face Of The Enemy
  2. COURAGEOUS – The Morning After
  3. DOPPELBOCK – Freibier
  4. FATAL EMBRACE – Acid Death
  5. FKÜ – Space Beer
  6. FREZEEBEE – Poison
  7. HATEWORK – Live To Dive
  8. HYADES – Alien
  9. IRREVERENCE – Beermuda
  1. MANTICORA – Total Addiction
  2. ODIUM – Sunscars
  3. PARADOX – Zombie Attack
  4. PARAGON – Two-Faced
  5. SACRED STEEL – Empty Tankard
  6. SCORNAGE – Away
  7. SOLICITUDE – http://www.Planetwide-Suicide.com
  8. TASTE OF DOOM – Rectifier
  9. TORMENT – Chemical Invasion
Mehr von Tankard
Reviews
31.08.2017: One Foot In The Grave (Review)
06.07.2014: R.I.B. (Review)
04.08.2012: A Girl Called Cerveza (Review)
05.12.2010: Vol(l)ume 14 (Review)
24.12.2008: Thirst (Review)
13.05.2006: The Meaning Of Life (Classic)
06.05.2004: Beast Of Bourbon (Review)
17.07.2002: B-Day (Review)
News
28.08.2018: Videopremiere von ‘Don’t Bullshit Us!’
22.12.2017: "Pay To Pray" Lyric-Clip
15.11.2017: "Hymns For The Drunk" Compilation
10.08.2017: Artwork zur "Schwarz-weiß wie Schnee" Neuauflage
07.06.2017: Lyric-Video zu "Syrian Nightmare"
10.04.2017: "Arena Of True Lies" Lyric-Video.
15.03.2017: Trailer zu "One Foot In The Grave".
18.01.2017: "One Foot In The Grave" Albuminfos!
06.12.2016: Tourdates der Saufkumpanen.
06.06.2014: Holzen sich in kultigen "R.I.B." Videoclip.
30.04.2014: Stellen ersten neuen Song vor.
15.04.2014: Prosten zum ersten Albumtrailer.
02.04.2014: Alle Infos und Artwork zu "Rest In Beer".
19.03.2014: Erster Teil des Album Covers enthüllt
28.01.2014: Neue Scheibe "R.I.B." kommt im Sommer.
18.10.2013: Ab Januar im Studio eingebunkert
14.09.2013: Veröffentlichen ihre Biographie am 1.11.13
14.06.2013: Offizielle Biographie erscheint im Herbst
26.04.2013: Vinyl re-release der ersten beiden Alben.
15.08.2012: Höchster Charteinstieg der Karriere!
31.07.2012: Lyric Video zum Kracher "Not One Day Dead".
11.07.2012: Veröffentlichen Video zu "A Girl Called Cerveza"!
05.07.2012: Hört euch "A Girl Called Cerveza" an.
06.05.2012: Gerre kommentiert die neuen Songs
29.03.2012: Zwei Videotrailer der Studiosessions
12.03.2012: Kult-Thrasher im Studio!
14.02.2012: Unterschreiben bei Nuclear Blast.
11.03.2011: Gerre's Auftritte bei "Sturm der Liebe"
03.12.2010: Neues Videoclip auf Youtube
04.11.2010: "Vol(L)ume 14" Artwork und Tracklist.
14.12.2009: Tourplan zur aktuellen DVD
11.11.2009: "Open All Night - Reloaded" DVD Infos.
05.12.2008: "Stay Thirsty" Videoclip online.
17.11.2008: Sind durstig...
10.05.2008: Nächstes Gelage im Ansturm!
27.10.2005: ...Gerre als Promi-DJ im Abyss!!!
27.10.2005: ...haben erste DVD ausm Zapfhahn gesaugt....
Heir Apparent - The View from BelowMoDo - MoDo Voivod - The WakeBrainstorm - Midnight GhostAxxis - Monster HeroKüenring - KüenringThe Skull - The Endless Road Turns DarkStratovarius - Enigma - Intermission 2Hammer King - Poseidon Will Carry Us HomeCauldron - New Gods
© DarkScene Metal Magazin