HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Alter Bridge
Walk The Sky

Review
Savage Messiah
Demons

Review
Running Wild
Crossing The Blades

Review
Tarja
In The Raw

Review
Ivory Tower
Stronger
Upcoming Live
München 
Zürich 
Statistics
5983 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Mötley Crüe - Carnival Of Sins Dvd (CD)
Label: Universal Records
VÖ: 12.01.2006
Homepage
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2893 Reviews)
10.0
THE CRÜE IS BACK!!!!!

….und zumindest in Amerika kam man als "Crüe-Maniac" augenscheinlich wieder mal voll auf seine Kosten und konnte die wichtigste Reunion seit Iron Maiden in voller Pracht erleben. Was für eine geile Show! Knappe zweieinhalb Stunden eines absolut köstlich und perfekt dargebotenen Best Of Sets darf der europäische Fan - mit einem weinenden und einem lachenden Auge - genießen. Klar, die Festival Shows der CRÜE waren aller Ehren wert und zeigten die Band in ungeahnter Topform, warum zur Hölle aber kommt solch ein Rock Spektakel nie in seiner vollen Schönheit in unsre Breitengrade...FUCK!
"Carnival Of Sins" nennt sich dieser sensationelle, hochprozentig und adrenalinfördernde Starkstrom-Gangbang in perfekter Sound und Bildqualität, dargeboten unter einem überdimensionalen Zirkuszelt und vor atemberaubender Kulisse. Die Bad Boys Of Rock N Roll bieten eine gigantische Show, die ihresgleichen im Rockzirkus derzeit wohl erst suchen muss. Die exzessiven Pyros knallen in Vince Neill’schem Rammeltempo durch die stilvoll gestaltete Bühne, die dezent bedeckten Mädels tanzen und rekeln sich um die Herren Sixx und Mars, dass es nur so eine Freude ist und das, von Starregisseur Hamilton (U2, Madonna, etc.) mit über 20 Kameras temporeich eingefangene US Publikum rastet spätestens bei Tommy Lee’s "Titty-Cam" völlig aus. Perfekt, sensationell und beinahe unglaublich gut! Jedes weitere Wort ist überflüssig, hier besteht absolute Suchtgefahr, hier ist die bislang verdammt geilste und arschtretendste Heavy Metal Show, die seit langem auf Disc gepresst wurde und ein Comeback, dass aller Ehren Wert und für ABSOLUT JEDEN Fan von Hard Rock und Heavy Metal unverzichtbar scheint!
Bonus Features? Klar, und obwohl alleine schon die fette Show jeden Cent wert ist, gibt’s viele ausführlich Blicke hinter die Kulissen der Tour hin bis zum Interview mit dem aus Neuseeland eingeflogenen Crüe-Haubenkoch, ein Meet and Greet, ausführliche "Titty Cam" Reports sowie drei Musikclips. Fett, wie gesagt!

"Carnival Of Sins" ist ein nicht zu überbietender Höhepunkt für all jene, die "The Dirt" zum heiligen Buch erklärten, ein Muss für solche, die Mötley Crüe bislang noch nie angetestet haben und ein brennender Dildo in die Nacken jener, die die Dreistigkeit besitzen diese Überband zu verteufeln!

!!! THIS IS THE HOLY SHIT !!!

AMEN
Trackliste
  1. DVD 1:
  2. Opening
  3. Shout At The Devil
  4. Too Fast For Love
  5. Ten Seconds To Love
  6. Red Hot
  7. On With The Show
  8. Too Young To Fall In Love
  9. Looks That Kill
  10. Louder Than Hell
  11. Live Wire
  12. Girls Girls Girls
  13. Wild Side
  14. Don't Go Away Mad (Just Go Away)
  1. Primal Scream
  2. Glitter
  3. Without You
  4. Home Sweet Home
  5. Nikki's Solo
  6. Dr. Feelgood
  7. Tommy's Solo
  8. Same Ol' Situation
  9. Tommy Cam
  10. Sick Love Song
  11. If I Die Tomorrow
  12. Kickstart My Heart
  13. Helter Skelter
  14. Anarchy In The UK
  1. DVD 2:
  2. Inside The Top “A Mötley Docrüementary”
  3. Mötley Crüe’s Greatest *its
  4. Meet&Greet
  5. Disaster! The Movie
  1. Blow It Up
  2. Music Videos:
  3. “Sick Love Song”
  4. “If I Die Tomorrow”
  5. “On With The Show”
Mehr von Mötley Crüe
Reviews
25.11.2016: The End (Review)
06.07.2008: Saints Of Los Angeles (Review)
28.05.2006: Carnival Of Sins Live (Review)
05.10.2003: Shout At The Devil (Classic)
News
19.11.2019: The Crüe is back!
17.03.2019: Nikki Sixx & Allen Kovac Speak On "The Dirt"
17.03.2019: Streamen "Like A Virgin" Coverversion
23.02.2019: Offizieller "The Dirt" Titelsong+Video
20.02.2019: Endlich! Trailer und Film zu "The Dirt"
04.01.2019: Arbeiten an neuen Songs
16.09.2018: Nehmen neue Song für "The Dirt" Movie auf
23.01.2018: Schauspieler für "The Dirt" Verfilmung bekanntgegeben
23.10.2016: Vince Neil wieder mal kurz vorm Knast...
11.07.2016: Cooler "Girls, girls, girls"-Clip als Appetizer.
07.07.2016: Neil von Autogrammjägerin angezeigt
13.05.2016: Zeigen uns Teaser zu "The End"
15.02.2016: Teaser von Mick Mars Solo mit John Corabi.
06.01.2016: "The Final Tour" DVD-Trailer und Dankesclip.
11.06.2015: Europa-Abschiedstour mit Mr. Alice Cooper.
20.01.2015: Neue Single und Video zur "Final Tour 2015"
29.01.2014: Kündigen letzte Tour der Karriere an!
15.02.2012: Zusammen mit Slash auf Tour
30.01.2012: Offizieller Clip zu den Las Vegas Shows.
21.12.2011: Vince Neil vor Abschied?
02.12.2011: The Crüe bekommt eigene Show in Las Vegas!!!
01.09.2011: Elfjährige covert "Home Sweet Home"...
15.06.2011: Livevideo vom Tourauftakt und 360° Drum-Special.
02.03.2011: Mötley Crüe/Poison Summer Tour...
16.02.2011: Vince Neil geht wieder in den Knast.
25.11.2010: "Vince Neil on ice": Erstes Video online.
03.11.2010: Vince Neil wird zur Eisprinzessin!
30.09.2010: Videos von Vince Neil’s Buchpräsentationen.
22.03.2010: Vince Neil gründet eigene Glam-Fluglinie.
04.12.2009: "Bored With Boobs"
30.10.2009: "The Greatest Hits" die nächste Runde.
09.05.2009: Die Crüe mit Auftritt bei "Bones".
26.02.2009: "White Trash Circus" Video online.
25.02.2009: Deutschland Dates der Crüe!!!
22.02.2009: Neue DVD der Crüe!
06.12.2008: Feuer im Stripclub
24.10.2008: Nikki mit Liebeserklärung an Mick Mars!
19.10.2008: Legendäre Rock Show in Singapur.
27.08.2008: "Motherfucker Of The Year" Videoclip!
27.08.2008: USofA don't rock! 14 Verhaftungen bei Crüefest!
16.08.2008: Erste Bilder zu "Motherfucker Of The Year".
28.07.2008: Wird Johnny Depp den Tommy Lee geben?
24.07.2008: Gratis Show der Crüe im Internet!
23.07.2008: Mick Mars wär froh wenn er gerade stehen könnte.
21.07.2008: Auch der alte Mick zieht sein Model durch.
04.07.2008: Saints Of The Charts
21.06.2008: "The Dirt" Verfilmung braucht neue Partner.
14.06.2008: Tommy und Pam sind wieder vereint.
10.06.2008: "Motherfucker Of The Year" steht online.
07.06.2008: Es wird ernst für die Maniacs. E-Card online.
29.05.2008: Konsolenpopularität
26.05.2008: Erstmals Hörproben des ganzen Werkes online.
12.05.2008: Zurück vom "Crüe-Fest" - Neue Videos online.
30.04.2008: Weiter Details zum neuen Werk!
18.04.2008: Neue Hitsingle und neue Homepage!
17.04.2008: Heiliges Video online
14.04.2008: neuer Song im Netz!!!
31.03.2008: Erste Töne von "The Dirt" im Netz!
26.03.2008: Nun auch mit eigenem Festival?
21.03.2008: "Carnival Of Sins" als Blue-Ray Disc.
16.03.2008: Neues vom Album!
08.03.2008: Meister Sixx wieder liiert!?
29.02.2008: "The Dirt" soll bald kommen!
12.02.2008: Von wegen Rente...
03.02.2008: Sixx talking about new stuff...
06.01.2008: Vince Neil der Geschäftsmann!
13.09.2007: Tommy Lee wieder raus ???
11.11.2006: Schmutz auf die Kinoleinwand
14.02.2006: ..some Mötley Moments...
22.07.2005: ...einmal Rock Star, immer Rock Star....
28.06.2005: Die Boys am Walk Of Fame!!!!!!!
01.04.2005: Aus | Ende | Vorbei
13.01.2005: Live-DVD im Anmarsch?
30.10.2004: Reunion - oder doch nicht ?
04.10.2004: Reunion, Album und Tour!?!
Alter Bridge - Walk The SkySavage Messiah - DemonsRunning Wild - Crossing The BladesTarja - In The RawIvory Tower - StrongerPretty Maids - Undress Your MadnessWednesday 13 - NecrophazeStatus Quo - BackboneExhorder - Mourn The Southern SkiesFighter V - Fighter
© DarkScene Metal Magazin