HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Lizzy Borden
My Midnight Things LP

Review
Lizzy Borden
My Midnight Things

Review
Fifth Angel
Time Will Tell

Review
Architects Of Chaoz
(R) Evolution

Review
Demonical
Chaos Manifesto
Upcoming Live
Jena 
Mannheim 
München 
Zürich 
Padua 
Statistics
5733 Reviews
456 Classic Reviews
275 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
V.A. - Influences And Connections Vol.i (CD)
Label: Frontiers Records
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2818 Reviews)
Keine Wertung
A Tribute To Mr. Big:

Es gibt Scheiben, bei denen wirklich gleich mehrere Zeichen gleichzeitig darauf hindeuten, dass man sich ein Review eigentlich sparen könnte und genau so ein Teil ist diese CD. Warum? Erstens hängen mir sämtliche Tribute Alben mittlerweile meilenweit beim After raus, zweitens huldigt dieser „Tributler“ mit Mr. Big einer jener Bands, mit denen ich bis heute aber schon überhaupt gar nix anfangen hab können und drittens interessiert sich unter der Darkscene Community wahrscheinlich überhaupt niemand für den Release dieser CD.

Egal, jetzt wo ich schon dabei (und in der Mitte der Scheibe) bin sollten wir doch kurz und schmerzlos über das Gehörte berichten. Irgendwo Anfang des 21. Jahrhunderts auf der Strecke geblieben, haben Mr. Big ja doch so einige (millionenschwere) Erfolge zu verzeichnen und dass die Band außer dem schmerzhaften „To Be With You“ und dem belanglosen Cover von „Wild World“ noch mehr zu bieten hatte, kann man nicht zuletzt auf diesem Rundling nachhören. Ich bin in Sachen Originalversionen besungener Mannen zwar nicht total sattelfest, einige der Neuinterpretationen klingen aber sehr verändert, machen die Sache somit interessant und geben Sinn. Zudem liest sich die Schar der Herrschaften, die sich dazu verpflichtet fühlen, Tribut zu zollen wie ein All Star Treffen von Hard Rock und AOR Größen. Neben der Rhythmusfraktion der einstigen Mr. Big Band, sind noch Giganten wie Steve Lukather, Marty Friedman, Ty Tabor, Yngwie Malmsteen, Joe Lynn Turner, Glenn Hughes und ein so genannter Keanu Reaves (...jo, der ausm Kino = bei „Shine“ am Bass ;) zu vernehmen und dass die Qualität des Endproduktes dadurch sicher nicht schlechter wird darf man ja annehmen. Auf jeden Fall können nicht zuletzt die Versionen von „Take Cover“, „Promise Her The Moon“ oder „Addicted To That Rush“, ebenso wie der Gesamteindruck der teils zwar sehr soften aber feinen Scheibe, durchaus überzeugen

Obwohl ich jetzt sicherlich noch lange nicht zur Mr. Big Fanschar gehöre, muss man einfach sagen, dass einige der Songs einfach absolut Klasse haben („To Be With You“ ehrlich gesagt ja auch ein Hit ist), dieses eines der besseren Tribute Alben ist, da die Versionen nicht nur steril und pflichtbewusst nachgespielt, sondern mit eigenen Noten versehen wurden und die Scheibe eigentlich jedem Fan von guter und anspruchsvoller Rock Musik gefallen sollte.
Mehr von V.A.
Reviews
24.08.2015: True Detective (Review)
31.05.2015: A Light in the Black - A Tribute to Ronnie James Dio (Review)
30.03.2012: Oriental Metal Compilation (Review)
19.01.2012: Wild@Heart - The Return Of Metal Ballads (Review)
28.11.2010: Until The Light Takes Us - Dokumentation (Review)
07.12.2009: A Tribute to Nasum (Review)
10.09.2009: Voices Of Rock II - High & Mighty (Review)
11.01.2009: Rock S'Cool III (Review)
03.01.2009: Worldwide Metal (Review)
04.10.2008: Covering 20 Years of Extremes (Review)
08.03.2008: Thrashing Like A Maniac (Review)
19.11.2007: Roadrunner Roadrage 2007 (Review)
22.10.2007: Rock's Cool Ii (Review)
01.10.2007: Nuclear Blast Allstars - Out Of The Dark (Review)
02.01.2007: Roadrunner Roadrage (Review)
08.10.2006: Gigantour Live 2005 (Review)
02.04.2005: Armageddon Over Wacken Live 2004 (Review)
18.02.2004: The Reaper Comes Iii (Unsigned)
09.08.2003: A Return To Fantasy [Tribute To Uriah Heep] (Review)
29.01.2003: A Tribute To The Four Horsemen (Review)
05.03.2002: A Tribute To The Beast (Review)
News
12.06.2018: Videos, Videos, Videos....
03.04.2018: Videos, Videos, Videos.....
16.01.2018: Videos, Videos, Videos,.....
12.10.2017: Videos, Videos, Videos....
01.09.2017: Videos, Videos, Videos,....
28.12.2016: Neue Videos....
12.12.2016: Diverse Kostproben....
20.04.2015: Videos, Videos, Videos.....
28.10.2009: Wirtschaftslage stabilsiert & 25 Years SPV Sampler
12.08.2008: Prominent besetzte "Christmas CD" steht an.
Lizzy Borden - My Midnight Things LPLizzy Borden - My Midnight ThingsFifth Angel - Time Will TellArchitects Of Chaoz - (R) EvolutionDemonical - Chaos ManifestoDimmu Borgir - EonianLoreena McKennitt - Lost SoulsStryper - Goddamn EvilKino - Radio VoltaireChemicaust -  Unleashed Upon This World
© DarkScene Metal Magazin