HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Nordic Union
Second Comming

Review
Artillery
The Face Of Fear

Review
Bad Butler
Not Bad At All

Live
03.11.2018
Accept
Schlachthof, Wiesbaden

Review
Powerwolf
The Sacrament Of Sin
Statistics
5815 Reviews
457 Classic Reviews
276 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Aborted - Goremageddon (CD)
Label: Listenable Records
Homepage
Art: Review
DarkScene
5.0
Knüppel aus dem Sack ist auch auf dem neuesten Output der belgischen Deathgrinder Programm. Ultraschnell-brutal wird zehn (formidabel fett produzierte) Songs (zuzüglich dem CARCASS-Cover „Carnal Forge") lang abgrundtief gurgelnd gemetzelt und geschnippelt. Die Jungs schaffen es zwar immer wieder, durch geschickt eingestreute slowe Deathmetalparts dem puren Krach Kontur zu geben und nicht völlig im Gehacke unterzugeben, unterm Strich ist „Gormageddon“ jedoch trotzdem sehr krass geraten und im Gegensatz zur deathigern Vorgängerscheibe eine echte Grindscheibe geworden. Lediglich das einprägsam dahinbretternde „The Saw and the Carnage Done“ hat das Zeug zum kleinen Ohrwurm, ein Song ist jedoch zu wenig, um ein Album interessant zu machen. Öfter mal den Fuß vom Gaspedal nehmen und dem Groove zu frönen hat noch keiner Band geschadet. Keine leichte Kost sohin und aufgrund des Chaos‘ empfiehlt sich vor allem mehrmaliges Anhören. Schlachtfanatiker werden zwar durchaus auf ihre Kosten kommen, wer jedoch das Besondere sucht, wird es bei ABORTED leider nicht finden.
Trackliste
  1. Meticulous Invagination
  2. Parasitic Flesh Resection
  3. The Saw And The Carnage Done
  4. Ornaments Of Derision
  5. Sanguine Verses (...Of Extirpation)
  1. Charted Carnal Effigy
  2. Clinical Colostomy
  3. Medical Deviance
  4. Sea Of Cartilage
  5. Nemesis
Mehr von Aborted
Nordic Union - Second CommingArtillery - The Face Of FearBad Butler - Not Bad At AllPowerwolf - The Sacrament Of SinDeicide - Overtures Of BlasphemyU.D.O. - SteelfactoryStriker - Play To Win LPStriker - Play To WinIronflame - Tales of Splendor and SorrowWarrel Dane - Shadow Work
© DarkScene Metal Magazin