HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Nordic Union
Second Comming

Review
Artillery
The Face Of Fear

Review
Bad Butler
Not Bad At All

Live
03.11.2018
Accept
Schlachthof, Wiesbaden

Review
Powerwolf
The Sacrament Of Sin
Statistics
5815 Reviews
457 Classic Reviews
276 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Overkill - Wrecking Everything: An Evening In Asbury Park (DVD)
Label: Spitfire Records
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(5690 Reviews)
10.0
Es gibt wohl wenige Bands auf diesem Erdball, die würdiger wären eine ihrer überirdischen live Performances zu dokumentieren als Overkill. Seit Mitte der 80er sind Blitz & Co eine der arschtretendsten Livemächte und jeder der sie je gesehen, wird auf ewig vergeblich nach Gleichwertigem suchen.
In einem perfekten Querschnitt durch das Schaffen der unkaputtbaren Thrash Dinos präsentiert nun diese DVD auch für alle armen Geschöpfe, die noch nie die Ehre hatten das Overkill Inferno live zu genießen, eine schmerzstillende Ersatzdroge in Form eines zweistündigen live Gigs in New Jersey aus dem Jahre 2001. Kurz nach dem seit Jahren mächtigsten Hammer "Killbox13" darf also die Fangemeinde erneut einen hochkarätigen Overkill Release abfeiern, der die Klasse der Band auch im neuen Jahrtausend felsenfest untermauert!
Mit neun zusätzlichen Songs zur superben live Scheibe "Wrecking Everything" und einer fetten und coolen 100 minütigen Bonus Disc mit Backstage Szenen, altehrwürdigen live Aufnahmen, vollständigen Hintergrundinfos zur Band History, sowie Interviews, vielen "behind the scenes" Materialien und massig Fotos, bietet diese DVD zweifellos value for money und ein Fest für alle Fans!

Der Set kommt in superbem Sound aus den Boxen und präsentiert neben einer gewohnt abfegenden live Performance einen absolut tadellosen Querschnitt durch den Backkatalog der Amis. Über alte Abschädelclassix a la "Evil Never Dies", "Wrecking Crew" oder "I Hate", Megahymnen wie "Overkill", "In Union We Stand" oder "Years Of Decay" (GEIL!), hin zu den Powerbrocken der frühen Neunziger "Horrorscope", "Spiritual Void" oder "Gasoline Dream" bis zu den moderner angehauchten Tracks der letzten Jahre ("Bleed Me", "It Lives", "Long Time Dying") spalten Overkill einfach nur Kopf und verdeutlichen ihre Ausnahmestellung. Klar gibt's immer den ein oder anderen Song den man vermissen wird, aber das ist bei einer Band mit diesem Repertoire eh klar und da man um alle Hits spielen zu können wohl mehrere Abende füllen müsste und mit "Fuck You" sowie dem Sabbath Cover "War Pigs" letztendlich auch mehr als bodenständig abschließt, bleiben nach dieser Show definitiv keine Wünsche offen und sicherlich keine Matte trocken!

Der verbratene Gig zeigt all die Power und Erhabenheit, die Overkill auch 2003 noch immer ausmachen und verdeutlicht, dass die Mannen um Blitz und D.D. Verni seit fast zwei Jahrzehnten zur absoluten Elite des Metal zählen und auf ihrem Gebiet unerreicht sind - die Bonus Disc ist darüber hinaus ein Vorzeigebeispiel für eine geile Bonus DVD!

Ich bin mit diesem Output auf alle Fälle wunschlos glücklich!
Trackliste
  1. Necroshine
  2. Thunderhead
  3. E.Vil N.Ever D.Ies
  4. Deny The Cross
  5. Wrecking Crew
  6. Powersurge
  7. Gasoline Dream
  8. I Hate
  9. Coma
  10. Shred
  11. Hello From The Gutter
  12. Bleed Me
  1. Guitar Solo
  2. Long Time Dyin'
  3. It Lives
  4. Battle
  5. Spiritual Void
  6. The Years Of Decay
  7. In Union We Stand
  8. Overkill
  9. Horrorscope
  10. Rotten To The Core
  11. Elimination
  12. Fuck You / War Pigs
Mehr von Overkill
Reviews
20.05.2018: Live In Oberhausen (Review)
07.02.2017: The Grinding Wheel (Review)
14.07.2014: White Devil Armory (Review)
13.04.2012: The Electric Age (Review)
07.02.2010: Horrorscope (Classic)
02.02.2010: Ironbound (Review)
30.10.2007: Immortalis (Review)
04.04.2005: Relixiv (Review)
06.05.2004: The Years Of Decay (Classic)
03.04.2003: Killbox 13 (Review)
22.08.2002: Hello From The Gutter / The Best Of (Review)
08.07.2002: Wrecking Everything - Live (Review)
News
09.04.2018: DD Vernie mit Lyric-Clip zu Soloscheibe
17.03.2018: "Hammerhead" Liveclip von "Live In Oberhausen"
21.12.2017: DD Vernie mit Video zu Soloscheibe
04.02.2017: "Goddamn Trouble" Videoclip.
23.12.2016: "Mean, Green, Killing Machine" Lyric-Video.
19.10.2016: "Our Finest Hour" Lyric-Video.
21.09.2016: Albuminfos, Tourdates und Vinyl-Single.
13.09.2016: Geben Titel des Studioalbums bekannt
24.07.2015: "HistoriKill: 1995-2007" kommt im Herbst.
05.11.2014: Gemeinsam mit Sanctuary auf Tour und in Wörgl!!!
21.07.2014: Kredenzen den "Bitter Pill" Videoclip.
24.06.2014: Prämieren Lyric Video zu "Armorist".
05.05.2014: Fette Tour mit Prong, Enforcer und Darkology.
24.03.2014: "White Devil Armory" Artwork und Tracklist.
17.03.2014: Overkill präsentieren neuen Album Titel
27.11.2013: Kündigen Europa-Headliner-Tour 2014 an!
17.04.2012: Chartplatzierungen von "The Electric Age"
04.04.2012: Knattern uns den "Electric Rattlesnake" vorn Latz.
23.03.2012: "Wish You Were Dead" Lyric Video.
08.03.2012: Killfest 2012 Europa-Dates!
29.02.2012: Veröffentlichen ersten, knusprigen neuen Song!
23.02.2012: Weitere "The Electric Age" Infos.
24.01.2012: Artwork und Release date von "The Electric Age".
14.02.2011: "Killfest": Festival Trailer online.
01.09.2010: Kommen mit Heathen und Destruction nach Tirol!
10.02.2010: "Bring Me The Night" Videoclip online.
18.01.2010: Weitere "Ironbound" Lauschangriffe online.
29.12.2009: Erste "Ironbound" Höreindrücke im Netz!
30.10.2009: Deal mit Nuclear Blast und neues Album!
25.09.2008: Old-School Traumtournee mit Metal Church!
29.01.2008: Promo zur DVD
09.11.2007: gehen mit Immortalis auf Tour
10.08.2007: Album No. 15 mit Bonus DVD
26.07.2007: Unsterbliches Album
18.05.2007: Alles neu macht der Mai!
13.10.2006: bald im Studio
21.08.2005: Tim Mallare ausgestiegen!
23.12.2004: Tracklist des neuen Albums
11.10.2004: Unterzeichnen bei Regain Records
10.07.2002: Unzerstörbarer Bobby Blitz
21.03.2002: Live CD/DVD wird aufgenommen
Interviews
26.08.2011: Keine Koks-Parties hinter der Bühne!
Nordic Union - Second CommingArtillery - The Face Of FearBad Butler - Not Bad At AllPowerwolf - The Sacrament Of SinDeicide - Overtures Of BlasphemyU.D.O. - SteelfactoryStriker - Play To Win LPStriker - Play To WinIronflame - Tales of Splendor and SorrowWarrel Dane - Shadow Work
© DarkScene Metal Magazin