HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Live
14.10.2018
Subsignal
Nachtleben, Frankfurt am Main

Review
Treat
Tunguska

Review
Them
Manor of the Se7en Gables

Review
Garagedays
Here It Comes

Review
Mob Rules
Beat Reborn
Statistics
6531 Reviews
809 Berichte
221 Konzerte/Festivals
Anzeige
18.12.2010: Erster Albumtrailer zum neuen Werk. (Long Distance Calling)
Long Distance Calling - Erster Albumtrailer zum neuen Werk.Long Distance Calling haben einen ersten Album Trailer für ihr anstehendes, selbstbetiteltes Album veröffentlicht. Das Werk erscheint am 18. Februar 2011 mit dieser Tracklist:

1. Into The Black Wide Open
2. The Figrin D'an Boogie
3. Invisible Giants
4. Timebends
5. Arecibo (Long Distance Calling)
6. Middleville
7. Beyond The Void

Allen, die sich die berechtigte Frage stellen, warum man das dritte Album mit dem Bandnamen betitelt sei so viel verraten: Konzeptionell geht es um nichts geringeres als Raum, Zeit und Entfernung.

"Wir sind nur ein kleiner Teil des sich ausdehnenden Universums. Das dritte Album ist meistens das entscheidende, also nannten wir es als Statement bewusst Long Distance Calling."



Mit dem Gastauftritt von Armored Saint/ex-Anthrax Ausnahmensänger John Bush beim Song „Middleville“ stecken LONG DISTANCE CALLING ihre musikalischen Grenzen noch ein wenig weiter. Allerdings sollte John Bush nicht alleine der Grund sein aus dem man LONG DISTANCE CALLING genauer Gehör schenkt. In Zeiten von Überproduktion und Kompression zugunsten eines aufgepumpten Sounds haben sich LONG DISTANCE CALLING bewusst für eine organische Produktion entschieden, die es der Musik erlaubt zu atmen. Das audiophile Quintett suchte deshalb die Horus Studios in Hannover auf wo schon Bands wie Celtic Frost, Donots, Paradise Lost, Eloy, Scorpions, Rolling Stones und viele mehr einige ihrer wichtigsten Platten produziert haben. „Long Distance Calling“ wurde mit Benjamin Schäfer aufgenommen, der bereits mit so unterschiedlichen Bands wie Celtic Frost und Subway To Sally gearbeitet hat. Der warme Sound des Albums erlaubt jedem Instrument sich und seine Klangwellen zu entfalten.
Long Distance Calling im Internet
Mehr von Long Distance Calling
Treat - TunguskaThem - Manor of the Se7en Gables Garagedays - Here It ComesMob Rules - Beat RebornBehemoth - I Loved You At Your DarkestObscura - DiluviumThorium - ThoriumHeads For The Dead - Serpent’s curseUncle Acid And The Deadbeats - WastelandSaffire - Where The Monsters Dwell
© DarkScene Metal Magazin