HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Behemoth
I Loved You At Your Darkest

Review
Obscura
Diluvium

Review
Thorium
Thorium

Review
Heads For The Dead
Serpent’s curse

Live
28.09.2018
Primal Fear
MS Connexion Complex, Mannheim
Upcoming Live
Innsbruck 
Wien 
Berlin 
Bochum 
Bremen 
Essen 
Hamburg 
Jena 
Kiel 
Ludwigsburg 
Mannheim 
München 
Oberhausen 
Saarbrücken 
Siegburg 
Stuttgart 
Weinheim 
Pratteln 
Mailand 
Rom 
Prag 
Zlin 
Bratislava 
Budapest 
Statistics
6527 Reviews
808 Berichte
241 Konzerte/Festivals
Anzeige
26.05.2010: Feiern Comeback mit neuem Album (Night In Gales)
Die deutsche Melo-Death-Metal-Band Night In Gales, die ihr letztes Album "Necrodynamic" 2001 via Massacre Records veröffentlicht hatte, hat sich im Studio 141 verschanzt, um ihr nunmehr fünftes Album einzutrümmern. Die Aufnahmen werden - in verschiedenen Studios - bis August andauern, und gemixt und gemastert wird das Endprodukt schließlich von Edge Of Sanity Mastermind Dan Swanö in seinen Unisound Studios. Quelle: Metal.de
Night In Gales im Internet
Mehr von Night In Gales
Behemoth - I Loved You At Your DarkestObscura - DiluviumThorium - ThoriumHeads For The Dead - Serpent’s curseUncle Acid And The Deadbeats - WastelandSaffire - Where The Monsters DwellA Dying Planet - Facing the IncurableNervosa - Victim of Yourself Sweeping Death - In LucidHeir Apparent - The View from Below
© DarkScene Metal Magazin