HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
The Three Tremors
The Three Tremors

Review
Vederkast
And In The Abyss They Sleep

Review
Avantasia
Moonglow

Special
Sanhedrin

Review
King Diamond
Songs For The Dead (Live)
Upcoming Live
Salzburg 
Wien 
Frankfurt am Main 
Hamburg 
Köln 
Lindau 
München 
Nürnberg 
Statistics
6588 Reviews
821 Berichte
231 Konzerte/Festivals
Anzeige
04.01.2010: Weiterer großer Ehrengast für "BK3" (Avantasia)
Bruce Kulick, Tourgitarrist für Meat Loaf in den Siebzigern und Verantwortlicher für Mega-Riffs aus Kiss-Klassikern wie "Crazy, Crazy Nights" und "God Gave Rock 'n' Roll To You", wird seine Gitarrenkünste zu dem epischen Doppelalbum Avantasia, "The Wicked Symphony" und "Angel Of Babylon", besteuern.

Die Platte soll am 3. April 2010 via Nuclear Blast erscheinen.

Tobias Sammet kommentiert:

"Ich traf Bruce erstmals in 2008 in Los Angeles. Kiss-Schlagzeuger Eric Singer (der auch für Avantasia trommelt= hatte ihm unser Album "The Scarecrow" vorgespielt und offensichtlich gefiel Bruce mein Gesang. Jedenfalls fragte er mich ob ich auf seinem kommenden Album "BK3" einen Song singen wollte. Ich machte das, denn ich fand sowohl den Song als auch Bruce cool und schließlich gehört er seit vielen Jahren zu meinen absoluten Lieblingsgitarristen. Er ist ein klassischer 80er Jahre Flitzefinger, der aber darüberhinaus einen unverkennbaren Ton und Feeling hat und sehr geschmackvoll spielt. Als ich jetzt einen weiteren Gitarristen suchte um in einigen Songs eine zusätzliche Farbe in den Sound von Avantasia zu bringen, war es natürlich naheliegend jemandem aus dem quasi erweiterten Familienkreis zu fragen. Bruce sagte sofort zu und hat auch gleich Heiligabend in Los Angeles im Studio verbracht um die erste Aufnahmesession für mich zu spielen. Das nennt man Einsatz! Checkt seine Website www.kulick.net.

Für das Doppelalbum wurden auch noch einige weitere Gastmusiker heran gezogen, wie zum Beispiel Klaus Meine (Scorpions), Ripper Owens [ex-Judas Priest), Michael Kiske (ex-Helloween), Jorn Lande, Russell Allen (Symphony X), Bob Catley (Magnum), Eric Singer (Kiss), Jens Johansson (Sratovarius), Alex Holzwarth (Rhapsody), Felix Bohnke (Edguy), Produzent Sascha Paeth (ex-Heavens Gate) und Ralf Zdiarstek (Amitaf)

Die Alben gibt es sowohl einzeln als auch in einem Deluxe-Doppel Package zu kaufen. Quelle: Nuclear Blast
Avantasia im Internet
Mehr von Avantasia
News
13.12.2018: Erste Singe von “Moonglow”
17.05.2016: Cheesy "Draconian Love" Video.
25.02.2016: Heute Abend bei Song-Contest Ausscheidung.
19.01.2016: Starker "Ghostlight" Clip mit Kiske und Lande.
12.01.2016: Treten beim Songcontest-Vorentscheid an.
28.12.2015: Sehr überzeugende "Ghostlights" Hörproben!
11.12.2015: LYric Clip zu neuer Single online.
14.11.2015: Artwork und Detailinfos zu "Ghostlights"-
25.03.2013: Videoclip zu "Sleepwalking" veröffentlicht.
20.03.2013: "Sleepwalking" Videoclip und Single
27.02.2013: Hörprobe des neuen Songs mit Ron Atkins.
01.02.2013: Superbes "The Mystery Of Time" Fantasy-Artwork.
14.01.2013: Eric Martin von Mr. Big ist als Gastsänger dabei
11.01.2013: Pretty Maids Ronnie Atkins als Gast bestätigt
27.12.2012: Erster "The Mystery Of Time" Höreindruck.
17.12.2012: Die Tourdaten für 2013 sind fixiert.
10.08.2011: Video vom Wacken Auftritt.
06.01.2011: Coverartwork und Titel zur ersten Live-DVD
30.08.2010: Fette Hallentour mit Lande, Catley, Kiske uvm.
17.03.2010: "Dying For An Angel" Clip mit Klaus Meine online.
11.03.2010: Man kann in den neuen Doppeldecker reinhören.
07.02.2010: Komplette Tracklist des neuen Megaopus.
16.01.2010: Artworks und Infos zu den beiden neuen Alben.
12.11.2009: Das nächste Album erscheint in zwei Teilen.
20.10.2009: Weitere Infos zum neuen Album.
01.09.2009: Michael Kiske bei Avantasia
24.08.2009: Tim "Ripper" Owens Gast bei Avantasia
18.08.2009: Erste Sänger stehen fest
15.02.2009: "Scarecrow" Nachfolger diesen Herbst?
23.01.2008: Die Gold Edition kommt
21.12.2007: Video Premiere
10.08.2007: Time Out ...
02.08.2006: endgültig ad acta gelegt?!
27.05.2004: Schluss!
Reviews
16.02.2019: Moonglow (Review)
29.01.2016: Ghostlights (Review)
22.03.2013: The Mystery of Time (Review)
08.04.2010: Angel Of Babylon (Review)
08.04.2010: The Wicked Symphony (Review)
27.01.2008: The Scarecrow (Review)
02.09.2002: The Metal Opera Pt. II (Review)
01.02.2002: The Metal Opera (Review)
Tour
30.03: Avantasia @ All-Kart Halle, Kaufbeuren
31.03: Avantasia @ Alcatraz, Mailand
02.04: Avantasia @ Forum Karlin, Prag
03.04: Avantasia @ Huxleys Neue Welt, Berlin
05.04: Avantasia @ MHPArena, Ludwigsburg
06.04: Avantasia @ Brose Arena, Bamberg
08.04: Avantasia @ Esperantohalle, Fulda
09.04: Avantasia @ Saarlandhalle, Saarbrücken
12.04: Avantasia @ OsnabrückHalle, Osnabrück
13.04: Avantasia @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
14.04: Avantasia @ König-Pilsner-Arena, Oberhausen
18.04: Avantasia @ Stadthalle, Offenbach am Main
19.04: Avantasia @ Z7, Pratteln
20.04: Avantasia @ Z7, Pratteln
Interviews
10.02.2019: Erfolgreiches Missverständniss
The Three Tremors - The Three TremorsVederkast - And In The Abyss They SleepAvantasia - MoonglowKing Diamond - Songs For The Dead (Live)Beartooth - DiseaseMandrah - The Other SideWithin Temptation - ResistPandorium - The Eye Of The BeholderShelton Chastain - The Edge Of SanityOverkill - The Wings Of War
© DarkScene Metal Magazin