HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Skull Koraptor
Chaos Station

Review
Revolution Saints
Rise

Review
Denner's Inferno
In Amber

Review
Hate S.A.
Prevalecer

Review
Anvil
Legal At Last
Upcoming Live
Wien 
München 
Aarau 
Statistics
6746 Reviews
839 Berichte
18 Konzerte/Festivals
Anzeige
19.11.2008: Quasi-Reunion mit Blackmore Sohn an Axt! (Rainbow)
Rainbow - Quasi-Reunion mit Blackmore Sohn an Axt!Ritchie Blackmore ist einer der legendärsten Gitaristen im Hard Rock - die Band Rainbow war es ebenfalls. Jetzt gibt es eine Reunion im quasi-legendären Line-up.

Vier ex. Rainbow-Musiker haben sich für eine Band zusammengetan, die vollmundig Over The Rainbow heißt. An Bord sind:

Joe Lynn Turner (Rainbow 1980-1984) - Gesang
Greg Smith (Rainbow# 1994-1997) - Bass
Bobby Rondinelli (Rainbow 1980-1983) - Schlagzeug
Tony Carey (Rainbow 1975-1978) - Keyboards

Doch die Sache hat noch einen besonderen Clou, denn der Gitarrist ist ein waschechter Mr. Blackmore: Jürgen "J.R." Blackmore. Er ist der Sohn von Ritchie Blackmore, der sich seit Jahren nur noch um Blackmore’s Night kümmern möchte.

Nachdem Rainbow zahlreiche Auszeichnungen und Hits in ihrer Karriere produzierten, bleibt abzuwarten, wie sich diese Form der Reunion nun schlagen wird.

Bassist Greg Smith sieht die Chancen jedenfalls gut, denn der Markt für klassischen Hard rock der Marke Rainbow sei seiner Meinung nach zurzeit deutlich zu schwach bedient. Quelle: Metal Hammer
Rainbow im Internet
Mehr von Rainbow
Skull Koraptor - Chaos Station Revolution Saints - Rise Denner's Inferno - In AmberHate S.A. - PrevalecerAnvil - Legal At LastBlood And Sun - Love & AshesGatekeeper - Grey MaidenGhoster - Through FireMagnum - The Serpent RingsVeritates - Killing Time
© DarkScene Metal Magazin