HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Helhorse
Hydra

Interview
Pyracanda

Review
Sonata Arctica
Talviyö

Review
Wallop
Alps On Fire

Review
Atlantean Kodex
The Course of Empire
Upcoming Live
München 
Baden 
Pratteln 
Statistics
6678 Reviews
833 Berichte
53 Konzerte/Festivals
Anzeige
04.08.2006: Die Schlange züngelt bei SPV (Whitesnake)
Steamhammer/SPV geben stolz die Verpflichtung eine der größten und wichtigsten Hardrock-Bands aller Zeiten bekannt: Am 3. November 2006 (Europa: 6. November) veröffentlichen Whitesnake das Live-Doppelalbum "Live...In The Shadow Of The Blues" und erhalten damit der Nachwelt die fesselnde Spielfreude, mit der sich die Band um Sänger David Coverdale in der diesjährigen Festivalsaison ihren Fans in ganz Europa gezeigt hat. Seit dreißig Jahren gehören Whitesnake zu den einflussreichsten Formationen ihres Genres, die Band hat mit ihren Hits unsterbliche Klassiker der Rockgeschichte geschrieben.

Auf "Live...In The Shadow Of The Blues" präsentieren Whitesnake nicht nur nahezu alle wichtigen Hits ihrer Karriere, sondern mit ´Burn` und ´Stormbringer` auch zwei ultimative Deep Purple-Klassiker. Coverdale war von 1973 bis 1976 Frontmann der britischen Band und in dieser Zeit als wichtiger Songschreiber an zahlreichen Purple-Highlights beteiligt. Darüber hinaus bietet Live...In The Shadow Of The Blues mit den Songs ´Ready To Rock`, ´If You Want Me (I’ll Come Running)`, ´All I Want Is You` und ´Dog` vier bislang unveröffentlichte Stücke, auf die alle Whitesnake-Fans besonders gespannt sind. Die streng limitierte Version des Doppelalbums kommt als hochwertiges Digipack mit einigen Überraschungen in die Geschäfte und bietet zusätzlich den Bonustrack ´Crying In The Rain`, inklusive eines fesselnden Schlagzeugsolos von Drummer-Legende Tommy Aldridge.

Die aktuelle Whitesnake-Besetzung gehört für Kenner der Szene zu den technisch besten und profiliertesten der gesamten Bandhistorie. Mit Doug Aldrich (Ex- Dio) und Reb Beach (Winger, Ex-Dokken) wird die lange Tradition grandioser Gitarristen fortgesetzt, die Whitesnake schon immer ausgezeichnet hat. Ausnahmeschlagzeuger Tommy Aldridge gehört schon seit über zwanzig Jahren zur Gruppe, dazu kommen mit Bassist Uriah Duffy und Keyboarder Timothy Drury zwei weitere Klassemusiker, die perfekt ins Line Up passen.

Weitere Infos gibt es unter www.whitesnake.com

TRACKLISTING:

CD 1
Bad Boys " Slide It In " Slow An’ Easy " Love Ain’t No Stranger " Judgement Day " Is This Love " Blues For Mylene " Snake Dance " Crying In The Rain " Ain’t No Love In The Heart Of The City " Fool For Your Loving " Here I Go Again " Still Of The Night

CD 2
Burn - Stormbringer - Burn " Give Me All Your Love Tonight " Walking In The Shadow Of The Blues " The Deeper The Love " Ready An` Willing " Don`t Break My Heart Again " Take Me With You " Ready To Rock (new studio recording) " If You Want Me - I’ll Come Running (new studio recording) " All I Want Is You (new studio recording) " Dog (new studio recording)

Bonustrack (Limited Edition):
Crying In The Rain (extended version with Tommy’s Drum Solo)

Quelle: SPV
Whitesnake im Internet
Mehr von Whitesnake
Helhorse - HydraSonata Arctica - TalviyöWallop - Alps On FireAtlantean Kodex - The Course of Empire Hammerfall - DominionDestruction - Born To PerishSacred Reich - AwakeningRockett Love - Greetings from RocketlandIcarus Witch - Goodbye Cruel WorldLordi - Recordead Live-Sextourcism in Z7
© DarkScene Metal Magazin