HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Diviner
Realms Of Time

Review
Goblins Blade
Awakening

Review
Majesty
Legends

Live
05.07.2019
Bon Jovi
Olympiapark, München

Review
Bullet
Live
Upcoming Live
Klagenfurt 
Wien 
München 
Statistics
6655 Reviews
830 Berichte
91 Konzerte/Festivals
Anzeige
13.12.2018: Erste Singe von “Moonglow” (Avantasia)
Tobias Sammet hat ein neues AVANTASIA-Album angekündigt: "Moonglow" erscheint am 15. Februar 2018. Gestern feierte die Single "The Raven Child" in der “Tobias Sammet Rock Show” bei RadioBob Premiere, jetzt kann man “The Raven Child” bei YouTube anhören. Als Gastsänger sind an dem Song Jørn Lande und Hansi Kürsch (BLIND GUARDIAN) beteiligt.

Für "Moonglow" hat Sammet wieder mit etlichen Kollegen zusammengearbeitet, mit dabei sind:

– Ronnie Atkins (PRETTY MAIDS)
– Jørn Lande
– Eric Martin (MR. BIG)
– Geoff Tate
– Michael Kiske
– Bob Catley (MAGNUM)
– Candice Night (BLACKMORE´s NIGHT)
– Hansi Kürsch (BLIND GUARDIAN)
– Mille Petrozza (KREATOR).

Laut Sammet ist “Moonglow” seine bislang aufwändigste Platte: “Wenn es je ein neues Kapitel von AVANTASIA geben sollte, dann mit diesen Songs. Sie sind jenseits aller Trends und Regeln der Musikindustrie, handgemacht und ehrlich, darunter epische Zehn-Minuten-Stücke und eingängige Rocksongs. Ich will Musik schreiben, die nicht von Businesstypen in kleine Bits aufgeteilt wird, um in die moderne Entertainment-Welt zu passen. Moonglow ist mein verschwenderischstes Album und der größte und unvernünftigste Luxus, den ich je erschaffen habe. Die ersten Reaktionen und Kommentare von Seiten der Presse und meiner Freunde sind so enthusiastisch wie ich es in meiner gesamten Karriere von bereits 27 Jahren noch nie erfahren habe. Sascha und ich sind sprachlos!

Weil es mir zwischen Promotion und Tourvorbereitung nicht langweilig werden durfte, habe ich mich ein bisschen in die Gestaltung der CD, des Booklets und der verschiedenen Albumkonfigurationen eingemischt, damit das Album in seiner Ganzheit den Zuhörer in eine andere Welt entführt und alles rundum so wird, wie ich es mir vorstelle.
Von allen Versionen finde ich persönlich das riesige, streng limitierte Artbook mit Bonustrack und einer zusätzlichen Bonus-CD am imposantesten: Ein Bildband mit Linernotes, Interview, handschriftlichen Texten, unzähligen Fotos vom Entstehungsprozess des Albums und stimmungsvollen und inspirierenden Bildern des viktorianischen Künstlers Grimshaw; damit das Gesamtwerk den Hörer in die Welt von „Moonglow“ und dessen Entstehungsgeschichte saugt. “
AVANTASIA “Moonglow” Tracklist

01. Ghost In The Moon
02. Book Of Shallows
03. Moonglow
04. The Raven Child
05. Starlight
06. Invincible
07. Alchemy
08. The Piper At The Gates Of Dawn
09. Lavender
10. Requiem For A Dream
11. Maniac
Bonustrack
12. Heart

AVANTASIA Tourdates 2019

30.03.19 Kaufbeuren – All Karthalle
03.04.19 Berlin – Huxley’s
05.04.19 Ludwigsburg – Arena
06.04.19 Bamberg – Brose Arena
08.04.19 Fulda – Esperanto Halle
09.04.19 Saarbrücken – Saarlandhalle
12.04.19 Osnabrück – Stadthalle
13.04.19 Hamburg – Mehr! Theater
14.04.19 Oberhausen – König Pilsener Arena
18.04.19 Offenbach – Stadthalle
19.04.19 CH-Pratteln – Z7
20.04.19 CH-Pratteln – Z7




Avantasia im Internet
Mehr von Avantasia
News
17.05.2016: Cheesy "Draconian Love" Video.
25.02.2016: Heute Abend bei Song-Contest Ausscheidung.
19.01.2016: Starker "Ghostlight" Clip mit Kiske und Lande.
12.01.2016: Treten beim Songcontest-Vorentscheid an.
28.12.2015: Sehr überzeugende "Ghostlights" Hörproben!
11.12.2015: LYric Clip zu neuer Single online.
14.11.2015: Artwork und Detailinfos zu "Ghostlights"-
25.03.2013: Videoclip zu "Sleepwalking" veröffentlicht.
20.03.2013: "Sleepwalking" Videoclip und Single
27.02.2013: Hörprobe des neuen Songs mit Ron Atkins.
01.02.2013: Superbes "The Mystery Of Time" Fantasy-Artwork.
14.01.2013: Eric Martin von Mr. Big ist als Gastsänger dabei
11.01.2013: Pretty Maids Ronnie Atkins als Gast bestätigt
27.12.2012: Erster "The Mystery Of Time" Höreindruck.
17.12.2012: Die Tourdaten für 2013 sind fixiert.
10.08.2011: Video vom Wacken Auftritt.
06.01.2011: Coverartwork und Titel zur ersten Live-DVD
30.08.2010: Fette Hallentour mit Lande, Catley, Kiske uvm.
17.03.2010: "Dying For An Angel" Clip mit Klaus Meine online.
11.03.2010: Man kann in den neuen Doppeldecker reinhören.
07.02.2010: Komplette Tracklist des neuen Megaopus.
16.01.2010: Artworks und Infos zu den beiden neuen Alben.
04.01.2010: Weiterer großer Ehrengast für "BK3"
12.11.2009: Das nächste Album erscheint in zwei Teilen.
20.10.2009: Weitere Infos zum neuen Album.
01.09.2009: Michael Kiske bei Avantasia
24.08.2009: Tim "Ripper" Owens Gast bei Avantasia
18.08.2009: Erste Sänger stehen fest
15.02.2009: "Scarecrow" Nachfolger diesen Herbst?
23.01.2008: Die Gold Edition kommt
21.12.2007: Video Premiere
10.08.2007: Time Out ...
02.08.2006: endgültig ad acta gelegt?!
27.05.2004: Schluss!
Reviews
16.02.2019: Moonglow (Review)
29.01.2016: Ghostlights (Review)
22.03.2013: The Mystery of Time (Review)
08.04.2010: Angel Of Babylon (Review)
08.04.2010: The Wicked Symphony (Review)
27.01.2008: The Scarecrow (Review)
02.09.2002: The Metal Opera Pt. II (Review)
01.02.2002: The Metal Opera (Review)
Interviews
10.02.2019: Erfolgreiches Missverständniss
Diviner - Realms Of TimeGoblins Blade - AwakeningMajesty - LegendsBullet - LiveReternity - Facing The DemonD.A.D. - A Prayer For The LoudSkyEye - Digital GodDestroyer Of Light - Mors AeternaMetall - Metal FireDeath SS - Rock N Roll Armageddon
© DarkScene Metal Magazin