HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Lordi
Recordead Live-Sextourcism in Z7

Review
Hollywood Vampires
Rise

Review
Twilight Force
Dawn Of The Dragonstar

Review
Sarcasm Syndrome
Thy Darkness

Review
Steel Prophet
The God Machine
Upcoming Live
München 
Statistics
6669 Reviews
831 Berichte
61 Konzerte/Festivals
Anzeige
18.10.2018: Haben neuen Song parat (Bad Religion)
Bad Religion haben einen neuen Song parat und mit 'The Profane Rights Of Man' die Punks einen Blick auf den aktuellen Zustand der Menschenrechte in den USA. Der Song basiert auf einem historischen Dokument aus dem Jahr 1789, ein fundamentaler Grundsatz mit dem Titel "the Universal Rights Of Man". Sänger und Songwriter Greg Graffin erklärt: "Seit wir eine Band sind, war es eine andauernde Tradition, uns für Aufklärung einzusetzen. Wir wollen betonen, dass dieses Dokument festlegt, dass unsere Gesellschaft eher auf einer weltlichen als auf einer heiligen theologischen Rechtfertigung für menschliche Rechte basiert. Zusammengefasst handelt der Song vom Bandglauben in eine weltliche Basis für die Verteidigung der Menschenrechte für alle Menschen."

Quelle: Rock Hard
Bad Religion im Internet
Mehr von Bad Religion
Lordi - Recordead Live-Sextourcism in Z7Hollywood Vampires - RiseTwilight Force - Dawn Of The DragonstarSarcasm Syndrome - Thy DarknessSteel Prophet - The God MachineMisery Index - Rituals Of PowerLicence - Never 2 Old 2 Rock (N.2.O.2.R.)Sabaton - The Great WarThe Rods - Brotherhood Of MetalBatushka -  Hospodi
© DarkScene Metal Magazin