HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Abnormal End
Concept of Identity

Live
10.02.2018
Operation: Mindcrime
JUZ Live Club, Andernach

Review
Nightwish
Decades

Review
Sideburn
#Eight

Review
Long Distance Calling
Boundless
Upcoming Live
Graz 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Chemnitz 
Dresden 
Flensburg 
Frankfurt am Main 
Hannover 
Köln 
München 
Saarbrücken 
Stuttgart 
Pratteln 
Vevey 
Bologna 
Brescia 
Mailand 
Rom 
Prag 
Bratislava 
Ljubljana 
Statistics
6382 Reviews
788 Berichte
276 Konzerte/Festivals
Anzeige
22.02.2017: "The Ballads V" und neue Single mit Bonnie Tyler. (Axel Rudi Pell)
Axel Rudi Pell - Sein letztes Studiowerk "Game Of Sins" stieg im Januar 2016 in der ersten Woche nach Veröffentlichung auf Platz 11 in die deutschen Charts ein. Jetzt hat der Bochumer Gitarrist äAXEL RUDI PELLä das Erscheinen seines nächsten Album angekündigt: "The Ballads V" kommt am 21. April 2017 über SPV/Steamhammer auf den Markt. In bekannter Pell-Tradition bietet der fünfte Teil der erfolgreichen Balladen-Compilation sowohl einen Blick auf die vergangenen sechs Jahre als auch mehrere neue Stücke.

So begrüßt AXEL RUDI PELL zum ersten Mal in seiner fast 30-jährigen Geschichte als Solokünstler einen Gaststar auf einem Album: Mit BONNIE TYLER konnte PELL eine wahre Rocklegende für das Duett mit seinem langjährigen Sänger Johnny Gioeli gewinnen. Aexl über die Entstehung der Single ‚Love’s Holding On‘ (VÖ: 31. März 2017):
"BONNIE TYLER nimmt nur Stücke auf, die ihr auch persönlich gefallen. Also habe ich ihr diesen neuen Song quasi auf den Leib geschrieben. Sie hat ihn innerhalb kürzester Zeit eingesungen und das Ergebnis spricht für sich – ein weiterer Pell-Klassiker ist so entstanden. Wäre ich nicht vorher schon Fan gewesen, wäre ich es jetzt."

Neben einem weiteren brandneuen Song namens ‚On The Edge Of Our Time‘ hat sich PELL erneut in fremdes Terrain gewagt: Seine rockige Coverversion des Ed Sheeran-Hits ‚I See Fire‘ (bekannt aus dem Kino-Blockbuster ‚Der Hobbit‘) muss sich vor dem Original in keiner Weise verstecken und zeigt, dass die sensible auch gleichzeitig die starke Seite des Hardrockers ist.
Die sieben anderen Stücke von "The Ballads V" (darunter Neufassungen von Neil Youngs ‚Hey Hey My My‘, eine Live-Version des Deep Purple-Hits ‚Mistreated‘ sowie eine bisher unveröffentlichte Live-Aufnahme der Eigenkomposition ‚The Line‘) zeigen äAXEL RUDI PELLä ebenfalls in Bestform.

"The Ballads V" erscheint am 21. April 2017 über SPV/Steamhammer als CD digipack (incl. Poster), Doppel Gatefold lila Vinyl, limitiertes boxset (incl. CD digipack, Powerbank, CD Slim Case Single, Sticker, Photokarte), Download und Stream.

Tracklisting
1) Love's Holding On 5:06 (neuer Song feat. Bonnie Tyler)
2) I See Fire 6:02 (neue Cover Version, Ed Sheeran song)
3) On The Edge Of Our Time 7:42 (neuer Song)
4) Hey Hey My My 5:02
5) Lived Our Lives Before 6:31
6) When Truth Hurts 6:46
7) Forever Free 8:27
8) Lost In Love 6:05
9) The Line (live) 7:31 (bisher unveröffentlicht)
10) Mistreated (live) 14:12
Axel Rudi Pell im Internet
Mehr von Axel Rudi Pell
News
18.02.2018: Weitere "Knights Call"-Tourdaten
09.01.2018: "Knights Call" erscheint am 23.03.2018
31.03.2017: Videoclip zum Duett mit Bonnie Tyler.
23.03.2016: Konzertverschiebungen wegen Viruserkrankung.
04.12.2015: Zeigt Lyric-Clip zu "The King Of Fools".
20.11.2015: 2016-Tourdates mit Show im Komma Wörgl!
06.11.2015: Hartes "Game Of Sins" kommt im Jänner.
16.05.2014: Verrät die Gäste der Special-Show in Balingen!
11.04.2014: Supporten Deep Purple in Kufstein!
09.04.2014: Veröffentlichen Clip zu "Long Way Tp Go".
25.11.2013: Stellt ersten Songsnippet und Details vor.
21.10.2013: Sticht mit "Into The Storm" in See.
30.07.2013: Kündigt die Tourdaten für 2014 an!
04.03.2013: Teaser zur "Live On Fire" DVD/Doppel CD.
16.01.2013: Bringt saftige Live Compilation CD/DVD.
07.07.2012: Zweiter Teil der "Circle Of The Oath Tour".
15.02.2010: "One Night Live" Trailer online.
11.01.2010: Neue Studioscheibe und Live DVD.
07.10.2008: Höreindrücke von "Tales Of The Crown".
11.03.2002: Live Album und DVD
Reviews
01.05.2017: The Ballads V (Review)
06.01.2016: Game Of Sins (Review)
12.04.2015: Magic Moments -25th Anniversary Special Show (Review)
05.01.2014: Into The Storm (Review)
18.05.2013: Live On Fire (Review)
03.04.2012: Circle of the Oath (Review)
09.05.2010: The Crest (Review)
24.11.2008: Tales Of The Crown (Review)
06.03.2008: Live Over Europe (Review)
06.10.2007: Diamonds Unlocked (Review)
08.09.2006: Mystica (Review)
16.11.2004: The Ballads III (Review)
03.03.2004: Kings And Queens (Review)
15.10.2002: Knights Live (Review)
12.05.2002: Shadow Zone (Review)
Interviews
07.01.2013: Man darf sich von Nichts und Niemanden verbiegen lassen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Abnormal End - Concept of Identity Nightwish - DecadesSideburn - #EightLong Distance Calling - BoundlessVisigoth - Conquerors OathLynch Mob - The BrotherhoodBlack Label Society - Grimmest HitsThe Quill - Born From FireTribulation - Down BelowAnnihilator - For The Demented
© DarkScene Metal Magazin