HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Buckcherry
Warpaint

Review
Crea
Dwarves & Penguins

Review
Last In Line
II

Review
Backyard Babies
Silver & Gold

Review
Queensryche
The Verdict LP
Upcoming Live
Wattens 
Wien 
Aschaffenburg 
Köln 
Mannheim 
München 
Nürnberg 
Monthey 
Pratteln 
Bologna (BO) 
Bruneck 
Erba (CO) 
Ljubljana 
Statistics
6608 Reviews
821 Berichte
208 Konzerte/Festivals
Anzeige
30.12.2016: Neues Line-Up ohne Wunderstimme Mike Cotoia. (Ross The Boss)
Ross The Boss - Neues Line-Up ohne Wunderstimme Mike Cotoia.Ross The Boss hat seinen Wundersänger verloren und eine neue Besetzung bekannt gegeben, mit der er 2017 auch auf Europatour gehen wird. Ex-MANOWAR-Gitarrist Ross "The Boss" Friedman bekommt Unterstützung von Frontmann Marc Lopes (LET US PREY), Mike LePond (SYMPHONY X) am Bass sowie Kenny "Rhino" Earl (ex-MANOWAR) am Schlagzeug. Die Termine für die Europa-Konzerte sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Lopes freut sich auf die neue Herausforderung:
"Ich denke, jetzt ist es offiziell. Ja, ich habe einen METALLLLLLL-Sängerposten bei ROSS THE BOSS, der Band des legendären Ross Friedman, an der Seite von Mike LePond von SYMPHONY X und Kenny 'Rhino' Earl, ex-MANOWAR. Wir werden 2017 auf unserer 'Discipline Of Steel'-Tour kreuz und quer durch die Welt reisen. Los geht es mit einem Classic-MANOWAR-Set bei der Einführungszeremonie der Hall Of Heavy Metal History in Anaheim, Kalifornien am 18. Januar. Ich verspreche, dieses Klassiker-Material mit dem größten Respekt und mit voller Power und Brutalität zu singen." Quelle: Rock Hard
Ross The Boss im Internet
Mehr von Ross The Boss
Buckcherry - WarpaintCrea - Dwarves & Penguins Last In Line - IIBackyard Babies - Silver & GoldQueensryche - The Verdict LPQueensryche - The VerdictTýr - Hel Dream Theater - Distance Over TimeSulphur Aeon - The Scythe of Cosmic ChaosBattle Beast - No More Hollywood Endings
© DarkScene Metal Magazin