HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Them
Manor of the Se7en Gables

Review
Garagedays
Here It Comes

Review
Mob Rules
Beat Reborn

Review
Behemoth
I Loved You At Your Darkest

Review
Obscura
Diluvium
Statistics
6530 Reviews
808 Berichte
228 Konzerte/Festivals
Anzeige
17.08.2016: Livevideos mit Originalsänger Chuck Mosley. (Faith No More)
Faith No More - Livevideos mit Originalsänger Chuck Mosley.Faith No More haben sich mit ihrem ehemaligen Sänger Chuck Mosley für zwei US-Konzerte am 18. und 20. August eingefunden. Grund ist die Wiederveröffentlichung der "We Care A Lot" Scheibe aus dem Jahr 1985 , auf der Mosley den Gesang beisteuerte. Die neu gemasterte Platte erscheint am 19. August via Bill Gould's Koolarrow Records. Gould äußert sich in einem Statement so dazu:

"Dieses Album hat als Demo angefangen, bevor wir überhaupt eine Plattenfirma hatten. Es gibt mehrere Gründe, warum wir uns für das Re-Release entschieden haben. Erstens ist es über zwanzig Jahre her, seit es kommerziell erhältlich war. Zweitens haben wir meinen Keller aufgeräumt und dabei die Original-Bänder gefunden, was danach schreit, es noch mal in die Welt hinaus zu schicken. Außerdem ist es wie damals, wir entscheiden und machen alles selbst."

"We Care A Lot (Deluxe Band Edition)" Tracklist:

01. We Care A Lot
02. The Jungle
03. Mark Bowen
04. Jim
05. Why Do You Bother
06. Greed
07. Pills for Breakfast
08. As The Worm Turns
09. Arabian Disco
10. New Beginnings
11. We Care A Lot – 2016 Mix
12. Pills for Breakfast – 2016 Mix
13. As The Worm Turns – 2016 Mix
14. Greed – Original Demo
15. Mark Bowen – Original Demo
16. Arabian Disco – Original Demo
17. Intro – Original Demo
18. The Jungle – I-Beam, SF, 1986
19. New Beginnings – I-Beam, SF, 1986

Quelle: Rock Hard
Faith No More im Internet
Mehr von Faith No More
Them - Manor of the Se7en Gables Garagedays - Here It ComesMob Rules - Beat RebornBehemoth - I Loved You At Your DarkestObscura - DiluviumThorium - ThoriumHeads For The Dead - Serpent’s curseUncle Acid And The Deadbeats - WastelandSaffire - Where The Monsters DwellA Dying Planet - Facing the Incurable
© DarkScene Metal Magazin