HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Machine Head
Catharsis

Interview
Them

Review
The Weight
The Weight

Review
God Dethroned
The World Ablaze

Review
Avatar
Avatar Country
Upcoming Live
Innsbruck 
Wien 
Berlin 
Bochum 
Bremen 
Dresden 
Essen 
Geiselwind 
Hamburg 
Hannover 
Köln 
Leipzig 
Lichtenfels 
Mannheim 
München 
Oberhausen 
Saarbrücken 
Siegburg 
Stuttgart 
Wiesbaden 
Wuppertal 
Lausanne 
Oberentfelden 
Pratteln 
Winterthur 
Zürich 
Mailand 
Brno 
Prag 
Zlin 
Budapest 
Statistics
6366 Reviews
785 Berichte
444 Konzerte/Festivals
Anzeige
14.07.2015: Geoff Tate mit Supergroup und tollem Album. (Operation: Mindcrime)
Operation: Mindcrime - Geoff Tate mit Supergroup und tollem Album.Operation Mindcrime ist die neue Queensryche-Band von Geoff Tate und - wir verraten das gerne vorab - sie wird alle Fans dieser Band begeistern. Auf ihrem Debütalbum "The Key" (VÖ: 18. September) befasst sich die Band damit, was wir tun würden, wenn wir den Schlüssel zu einer anderen Sicht auf die Welt und Zeit fänden und die Menscheit sich verändern könnten - zum Guten oder zum Schlechten. Über die erste Scheibe seines Projekts, das drei zusammenhängende Alben veröffentlichen wird, verrät Frontmann Geoff Tate.

"Musikalisch gesehen, ist das Album sehr abenteuerlich. Natürlich gibt es Schlüsselelemente in der Musik, den Melodien und im Stil, die einen hohen Wiedererkennungswert haben, aber im Laufe meiner Karriere habe ich meine Augen und Ohren für neue Standards und Arrangements geöffnet, und das ist es, was die Dinge für einen Künstler frisch und aufregend hält. Für diese Scheibe haben wir alle Regeln über Bord geworfen, und das war wirklich befreiend."

Die Geschichte und Songtexte des Albums, so Tate, muss jeder Hörer für sich selbst entdecken:

"Die Leute werden es ganz unterschiedlich empfinden und interpretieren, und darauf freue ich mich schon. Die Lyrics legen keinen Brotkrumen-Pfad und erzählen die Geschichte nicht auf eine geradlinige Art, es ist wie ein Puzzle. Es gibt mehrere Charaktere, und auf dem ersten Album gibt es drei andere Leadsänger. Das hat es für mich noch spannender gemacht und verleiht der Platte ihren ganz speziellen Charakter."

Neben Tate umfasst das Line-up auf "The Key" unter anderem David Ellefson (MEGADETH), John Moyer (DISTURBED), Simon Wright (ex-AC/DC), Brian Tichy (ex-WHITESNAKE), Randy Gane (MYTH), Kelly Gray (ex-QUEENSRYCHE) und Scott Moughton.

Die "The Key" Tracklist:
01. Choices
02. Burn
03. Re-Inventing The Future
04. Ready To Fly
05. Discussions In A Smoke Filled Room
06. Life or Death?
07. The Stranger
08. Hearing Voice
09. On Queue
10. An Ambush Of Sadness
11. Kicking In The Door
12. The Fall


Operation: Mindcrime im Internet
Mehr von Operation: Mindcrime
News
16.11.2017: Neuer Lyric-Clip online
31.10.2017: Geoff Tate mit Jubiläumstour zum Meisterwerk
17.11.2016: Dates für intime Akustik-Shows.
18.09.2016: Klasse Video zu "Taking On The World"
09.08.2016: Erste "Resurrection" Hörpobe online.
17.10.2015: Komplettaufführung eines Jahrhundertalbums!
02.10.2015: Tourdaten
02.09.2015: Weiterer Lyric-clip von Geoff Tate!
21.08.2015: Zeigen den Videoclip zu "Burn"
29.07.2015: Bärenstarker Clip zu "Reinventing The Future".
Reviews
01.01.2018: The New Reality (Review)
26.09.2016: Resurrection (Review)
16.09.2015: The Key (Gold Vinyl) (Review)
16.09.2015: The Key (Review)
Tour
03.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Live Music Club, Trezzo sull'Adda (Mailand)
04.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Orion Live Club, Rom
05.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Zona Roveri Music Factory, Bologna
06.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ ((szene)), Wien
07.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Babylon Music Club, Bratislava
08.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Collosseum Club, Košice
10.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Barba Negra (BNMC), Budapest
12.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Lido, Berlin
13.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Backstage, München
14.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Z7, Pratteln
19.04: Angra, Operation: Mindcrime, Halcyon Way, ... @ Turock, Essen
Interviews
07.09.2015: Geoff Tate: Wein, Pudel und der Schlüssel
Kommentare
Morpheus
14.07.15 21:21: Ansichtssache...
\"Operation Mindcrime ist die neue Queensryche-Band von Geoff Tate und - wir verraten das gerne vorab - sie wird alle Fans dieser Band begeistern...\"

Naja das bleibt abzuwarten, die Hörproben hauen mich nicht wirklich vom Hocker und haben meiner Meinung nach nur bedingt etwas mit den Queensryche Klassikern zu tun. Ich bin weitaus mehr auf das neue Queensryche Album von Michael Wilton, Scott Rockenfield, Eddie Jackson, Todd La Torre und Parker Lundgren gespannt, musikalisch konzentrieren die sich wesentlich mehr auf die Queensryche Wurzeln und Geoff Tate\'s Stimme hat über die Jahre wohl so sehr gelitten dass er gegen Todd La Torre ziemlich abstinkt...
DarksceneTom
DarksceneTom
17.07.15 14:53: ...
....also die ganze Scheibe ist natürlich nicht genial, aber es sind Momente drauf, die zB auf \"Tribe\" eine superbe Figur gemacht hätten. Und - Sympathie hin oder her und egal, wie gut sein \"Nachfolger\" auch klingt - Geoff Tate ist die einzige, wahre Queensryche Stimme. Auf Platte klingt er immer noch magisch....
Morpheus
17.07.15 19:07: ....
Wenn jemand \"Tribe\" als Referenz angibt ersprare ich mich lieber jede weitere Diskussion, das Album ist für Queensryche Verhältnisse ein schlechter Witz...

Und von wegen die einzig wahre Queensryche Stimme die auf Platte immer noch magisch klingt, hör dir mal die Neuaufnahmen von \"I Don\'t Believe In Love\", \"Silent Lucidity\" und \"Empire\" vom \"Frequency Unknown\" an und wach aus deiner Traumwelt auf, was Geoff Tate hier auf Album gepresst hat ist ein einziges Verbrechen....

https://www.youtube.com/watch?v=OWP3p_YfceM
https://www.youtube.com/watch?v=31QwaF0cqjw
https://www.youtube.com/watch?v=uvyOHFvMDrs

Als ich wiederum die Queensryche Version mit Todd La Torre zum ersten Mal live gesehen und gehört habe wie er die alten Songs singt war ich sehr beeindruckt und hatte den Eindruck das Geoff Tate selber auf der Bühne steht, La Torre zeigt wie der Gesang der alten Songs zu klingen hat!
DarksceneTom
DarksceneTom
18.07.15 11:56: ...
....jaja....als uralter und eigefleischter Queensryche-Fan geb ich dir zum Teil ja recht und die o.a. Neuaufnahmen sind echt ein Witz, unnötig und sinnlos.

Todd ist ohne Zweifel ein super Sänger, der perfekte Nachfolger und er hat mich live genauso beeindruckt, wie auf Platte. Keine Frage. Tate ist aber halt dennoch Tate und \"Tribe\" ist kein Überalbum, aber es war die einzig relevante und zumindest teilweise sehr starke Queensryche seit \"Promised Land\". Der Rest war fürn Arsch....
DarksceneTom
DarksceneTom
18.07.15 11:57: ...
http://www.darkscene.at/index.php?m=review&i=5200&rf=sr_a_1_1_2

http://www.darkscene.at/index.php?m=review&i=6181&rf=mr_1_5
Machine Head - CatharsisThe Weight - The WeightGod Dethroned - The World AblazeAvatar - Avatar CountryDecapitated - AnticultSons Of Sounds - Into The SunWarrior Soul - Back On The LashBelow - Upon A Pale HorseDisbelief - The Symbol Of DeathPretty Boy Floyd - Public Enemies
© DarkScene Metal Magazin