HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Sunstorm
The Road To Hell

Review
Immortal
Nothern Chaos Gods

Live
03.07.2018
Iced Earth
Komma, Wörgl

Review
Ironflame
Lighting Strikes The Crown

Review
Kamelot
The Shadow Theory
Upcoming Live
Berlin 
Dresden 
Hamburg 
Osnabrück 
Statistics
6481 Reviews
799 Berichte
291 Konzerte/Festivals
Anzeige
15.01.2012: Reformierung und neues Album in Arbeit (Heretic)
Heretic - Reformierung und neues Album in ArbeitDie reformierten, ehemals bei Metal Blade Records unter Vertrag stehenden, amerikanischen Power Metaller haben sich die Dienste von ex-Hirax-Bassist Angelo Espino und von Drummer Ignazio Copolla gesichert.
Das restliche Line-Up rektrutiert sich aus den Original-Mitgliedern Julian Mendez an den Vocals, Gitarrist Brian Korban und dem ebenfalls ehemaligen Hirax-Klampfer Glenn Rogerson. Die Mannen schreiben derzeit an einem neuen Studio-Album, das dann Ende des Jahres erscheinen soll.

Heretic hatten es in der Achtzigern auf eine EP und immerhin ein Album gebracht, bevor sie sich auflösten, u. a. weil Frontmann Mike Howe in Richtung Metal Church abgewandert war - ironischerweise sollte sein Vorgänger bei MC, David Wayne (R.I.P.), anschließend wiederum gleich zwei ehemalige Heretic- Mitglieder für seine nächste Band Reverend anwerben.

Line-Up 2012:

Julian Mendez - Vocals
Brian Korban - Guitar
Angelo Espino - Bass
Glenn Rogers - Guitar
Ignazio "Iggy" Coppola - Drums Quelle: metalnews.de
Mehr von Heretic
News
10.01.2013: US Metaller mit "Child Of War" Videoclip.
10.07.2012: Kurztrailer zu "A Time Of Crises" online!
Reviews
29.12.2017: A Game You Cannot Win (Review)
04.09.2012: A Time of Crisis (Review)
15.02.2006: Breaking Point (Classic)
Sunstorm - The Road To HellImmortal - Nothern Chaos GodsIronflame - Lighting Strikes The CrownKamelot - The Shadow TheoryTwentyDarkSeven - MomentumTwentyDarkSeven - RoarKhemmis - DesolationMegadeth - Killing Is My Business…The Final KillSusperia - The LyricistLord Vigo - Six Must Die
© DarkScene Metal Magazin