HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Helloween
United Alive

Review
Avatarium
The Fire I Long For

Review
Hemisferio
Anacronia

Review
Eclipse
Paradigm

Review
Capilla Ardiente
The Siege
Statistics
6708 Reviews
836 Berichte
34 Konzerte/Festivals
Anzeige
12.09.2011: Sind wieder im Original Line-up! (The Crown)
The Crown - Sind wieder im Original Line-up!„Johan Lindstrand ist in die Reihen von The Crown zurückgekehrt – das bedeutet, dass das Original Line-Up wiedervereinigt ist!

The Crown sind seit September 2011 erneut:
Johan Lindstrand - Vocals
Magnus Olsfelt - Bass
Marko Tervonen - Rhythm Guitars
Janne Saarenpää - Drums
Marcus Sunesson - Lead Guitars

Unser ganz besonderer Dank gilt unserem Metal-Bruder Jonas Stålhammar, bei dem wir uns für das großartige Teamwork in den letzten Jahren bedanken möchten!!! Respekt!!!

Nächste Woche machen wir uns an das Schreiben und Proben von neuem Material, bisher sind 6 bis 7 Songs fast fertig geschrieben. Das bedeutet auch, dass wir hoffentlich Anfang 2012 so weit sind, wieder ins Studio gehen zu können, um das neue Album aufzunehmen.

Zudem planen wir über die kommenden Monate verteilt einige Shows in Schweden zu spielen inkl. einer ersten Reunionshow in unserer Heimatstadt Trollhättan, dieses Mal aber in einem richtigen Club. 2012 stehen weitere Killer-Festivals an.“


Johan Lindstrand: „Ein weiteres Mal kann ich mich glücklich schätzen, gemeinsame Sache zu machen mit meinen ältesten Freunden und Weggefährten Marko, Janne, Magnus und Markus. Ich bin wirklich dankbar für diese einmalige Chance und werde mein bestes geben, damit das Original Line-Up allen Erwartungen gerecht wird. Zusammen werden wir auf jeden Fall eine Menge Spaß haben und die Welt in Schutt und Asche legen – und zwar über viele kommende Jahre. Von jetzt an bin ich der Leadsinger bei der Death Metal Band the Crown – und es fühlt sich schon verflixt gut an diese Worte nur auszusprechen. Dennoch mochte ich an dieser Stelle ganz explizit Jonas Stålhammar danken, der für "Doomsday King" einen ganz fantastischen Job geleistet hat. You rule dude!

Jonas Stålhammar: „Come in Number 51, your time is up! Dieses Zitat aus einem klassischen Pink Floyd Song erscheint mir gerade als angemessen. Mit der Rückkehr von Johan Lindstrand, der rechtmäßigen Stimme von the Crown, ist meine Zeit mit der Band nun vorbei. Der Weg, den wir zusammen beschritten haben, war bisweilen ein wenig uneben, aber dennoch hat es stets großen Spaß gemacht. Mit dem allergrößten Respekt räume ich die Bühne, damit Johan seinen rechtmäßigen Platz einnehmen kann. Ich wünsche der Band nur das Allerbeste – sie sind und bleiben meine Brüder.“
The Crown im Internet
Mehr von The Crown
News
31.07.2018: Video zu „In The Name Of Death“
14.02.2018: Videoclip zum Albumtiteltrack online
16.01.2018: "Iron Crown" (Single)
29.11.2017: "Iron Crown" Songschnipsel online
25.04.2016: Video als Lebenszeichen der Rabauken!
18.09.2014: Neues Album im Jänner. Vinyl-Single im Oktober.
30.04.2014: Gewähren Studioeinblicke
04.03.2013: Nehmen neues Album auf.
06.02.2011: Video zu "Falling ‘neath The Heaven’s Sea"
27.01.2011: Fetter Videoclip zu "Doomsday King".
15.09.2010: Release Party der neuen CD in Essen angesetzt
12.08.2010: Fette Hörprobe zum anstehenden Album.
24.07.2010: Erster Song zum Probemosh und Albuminfos.
03.07.2010: Landen bei Century Media
01.12.2009: Nun offiziell unter altem Banner zurück
24.07.2008: Ein neuer Anlauf wird gestartet.
23.12.2004: Johan Lindstrand hat ein neues Projekt
24.11.2004: Musikalisches Erbe?
19.07.2004: posthum Record Crowned Unholy kommt am 9. August
23.06.2004: Inhalt der Bonus DVD von "Crowned Unholy"
27.05.2004: Abschiedsgeschenk
07.03.2004: Geben auf
30.01.2004: Neuaufnahme - "Crowned In Terror"
26.05.2003: Bessessen...
04.02.2003: Im Studio
15.10.2002: Demos zu verkaufen
12.07.2002: Letzte Shows im original Line-up
05.06.2002: Von Sänger getrennt
25.04.2002: Gitarrist Marko Tervonen im Krankenhaus
Reviews
29.01.2019: Eternal Death (Review)
27.01.2019: The Burning (Review)
21.03.2018: Cobra Speed Venom (Review)
28.01.2015: Death Is Not Dead (Review)
29.09.2010: Doomsday King (Review)
19.11.2006: Deathrace King (Classic)
01.10.2003: Possessed 13 (Review)
Interviews
27.11.2003: 13 Jahre der Schuhgröße 44 und der 666 treugeblieben
Helloween - United AliveAvatarium - The Fire I Long ForHemisferio - Anacronia Eclipse - ParadigmCapilla Ardiente - The SiegeLife Of Agony - The Sound Of ScarsThe Neptune Power Federation - Memoirs of a Rat Queen Metalian - VortexJacobs Fall - The War We MissInsomnium - Heart Like A Grave
© DarkScene Metal Magazin