HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Evergrey
The Atlantic

Review
Dragonlord
Dominion

Review
Metal Inquisitor
Panopticon

Review
Blackdraft
The Quest

Review
Demon Incarnate
Key Of Solomon
Upcoming Live
Wien 
Bamberg 
Berlin 
Hamburg 
Memmingen 
München 
Oberhausen 
Obertraubling (Regensburg) 
Prag 
Zlin 
Budapest 
Statistics
6571 Reviews
817 Berichte
182 Konzerte/Festivals
Anzeige
25.07.2011: "This Mortal Coil" erscheint im September. (Redemption)
Redemption - Redemption, die US-Progressive-Metal-Band mit Gitarrist / Songwriter Nick Van Dyk und dem legendären Fates Warning Sänger Ray Alder, verkünden mit Stolz den Titel ihres 5. Studioalbums. Der neue Release heisst "This Mortal Coil" und ist der Nachfolger des sehr erfolgreichen Albums "Snowfall On Judgment Day", welches 2009 veröffentlicht wurde.
Nun wird der neue Silberling via InsideOut Music am 23. September in G/S/A, am 26. September in Europa und am 11. Oktober in Nord Amerika veröffentlicht. Für die Aufnahmen und den Mix von "This Mortal Coil" haben REDEMPTION mit dem legendären Produzenten Neil Kernon (Queensryche, Nevermore, Kansas, etc.) zusammen gearbeitet. Das Artwork, welches mit dieser Pressemitteilung erstmalig vorgestellt wird, wurde von dem renommierten Künstler und langjährigen Mitarbeiter der Band Travis Smith (Opeth, Avenged Sevenfold, Nevermore, etc.) erstellt.

REDEMPTIONs Nick Van Dyk kommentiert:

"Ich bin sehr erfreut zu verkünden, dass die Arbeiten an „This Mortal Coil“ abgeschlossen sind. Es war uns eine Freude mit Neil Kernon während der Produktionen zusammen zu arbeiten, wobei ich hinzufügen muss, dass diese Aufnahmen mehr Herausforderungen abverlangten, als wir es gewohnt waren. Dennoch überwanden wir alle Hürden auf diesem Weg, von Internet-Ausfällen, über Blitzeinschlägen. Da eines der Themen auf diesem Album sich mit den alltäglichen Überwindungen auseinander setzt, diente diese Produktion als eine Art Metapher für das ganze Konzept!

Das neue Album verbindet weiterhin unsere kreative Leistung in Sachen Härte und Melodie – diese Elemente mit einander verschmelzen zu lassen, verfeinert mit einer emotionalen Dringlichkeit, gehörte immer zu unserem Sound. Alles in allem klingt das kommende Album natürlich nach REDEMPTION. Dank der Arbeit von Neil Kernon und dem Mastering von Alan Douches, ist dieses Album allerdings das mit Abstand dem besten Sound.

Mit diesem Album haben wir wieder mit dem unglaublich talentierten Travis Smith zusammen gearbeitet. Die Chemie zwischen uns ist sehr gut und er bewies wiedermal sein Talent, meine Ideen visuell ins Leben zu rufen."

Redemption im Internet
Mehr von Redemption
Evergrey - The AtlanticDragonlord - DominionMetal Inquisitor - PanopticonBlackdraft - The QuestDemon Incarnate - Key Of SolomonSanhedrin - A Funeral For The WorldPerzonal War - Neckdevils - LiveFlotsam And Jetsam - The End Of ChaosJon Schaffers Purgatory - PurgatoryGorod - Æthra
© DarkScene Metal Magazin