HomeNewsReviewsBerichteKonzertdatenCommunityLinks
InterviewsLiveSpecialsArchiv ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
Upcoming Live
Bratislava 
Dornbirn 
Landeck 
München 
Pratteln 
Salzburg 
St. Pölten 
Wien 
SiteNews
Review
Adagio
Life

Review
Tau Cross
Pillar Of Fire

Live
15.09.2017
Arch Enemy
Music Hall, Innsbruck

Review
Thor
Beyond The Pain Barrier

Review
Sorcerer
Sirens
Statistics
258 Interviews
354 Liveberichte
163 Specials
Darkscene - Konzertherbst 2014 in Innsbruck / Tirol.
Darkscene - Konzertherbst 2014 in Innsbruck / Tirol.  
Die Konzertdichte für die Darkscene Leser ist in diesem Herbst wieder enrom. Um eine Überblick zu schaffen, und keinem die Ausrede zu ermöglöglichen, er habe eine Show übersehen, präsentieren wir hiermit den notwendigen Fahrplan...
DarksceneTom
DarksceneTom
(129 Specials)
KONZERTÜBERSICHT INNSBRUCK / TIROL - HERBST 2014

Der Konzertherbst in Innsbruck und Tirol hat wieder viele tolle Shows und einige richtige Sensationen zu bieten. Quer durch die Genres wollen wir der Übersicht halber zusammenfassen, was die Darkscene Leser und uns in den kommenden Monaten im Herz der Alpen so auf der Bühne erwartet.

Anbei eine Gesamtübersicht der bisher feststehenden Konzerte. Weiter unten findet ihr Detailinfos zu ausgewählten Veranstaltungen. Ticketverlosungen und gewohnte Berichterstattungen folgen wie gewohnt hier bei uns....

September:

05.09.14 FR JBO Telfs, Rathaussaal
06.09.14 SA Little Caesar Kufstein, KuFa
15.09.14 MO Highride Innsbruck, Weekender
25.09.14 DO YOB / Pallbearer / Adrift "Doom over Innsbruck", pmk
27.09.14 SA Liquid Steel Innsbruck, pmk
25.09.14 DO Crucified Barbara Kufstein, KuFa
06.09.14 SA Handful Of HAte / Firtan / Isengrin / Ars Irae IBK, pmk

Oktober:

02.10.14 DO Rage Wörgl, Komma
04.10.14 SA Wizard / Vortex / Killer / Warrant Innsbruck, Livestage "presented by Darkscene"
04.10.14 SA Graveworm / Emergency Gate / Tenside / Fadenkreuz Wörgl, Komma
06.10.14 MO Midriff Innsbruck, Weekender
07.10.14 DI Blues Pills / The Vintage Caravan Innsbruck, Weekender "presented by Darkscene"
17.10.14 FR Kissin Dynamite Wörgl, Komma
17.10.14 FR Kadaver / The Picturebooks Innsbruck, Weekender
18.10.14 SA Insanity Alert Innsbruck, Weekender "presented by Darkscene"
22.10.14 MI In Solitude / Beastmilk Innsbruck, Weekender "presented by Darkscene"
31.10.14 FR Benighted / Mastic Scum Wörgl, Komma

November:

01.11.14 SA Whipstriker/Apocalyptic Raids IBK, Livestage "presented by Darkscene"
06.11.14 DO Fates Warning Innsbruck, pmk
11.11.14 DI Horisont / Spiders / Viduner Innsbruck, Weekender
16.11.14 SO Gotthard / Hardcore Superstar Kundl, Gemeindesaal
22.11.14 SA Solstafir Innsbruck, Weekender "presented by Darkscene"

Anbei noch die Detailinfos zu einigen außerwählten Highlights:

Rage 30 Jahre Jubiläumstour 2014
Donnerstag, 2. Oktober 2014 - 20:00 im Komma Wörgl

Was könnte es Besseres geben, um ihr 30. Bandjubiläum zu begehen, als in die eigene drei Dekaden umfassende Geschichte einer unvergleichlichen Metal Karriere einzutauchen - von den bescheidenen Anfängen in den frühen 1980ern und dem Debut "Prayers of Steel", damals noch als Avenger, über die blühenden 90er und deren Highlight in Form des 1996er Ausflug in die Welt der Klassik "Lingua Mortis", bis hin in die jüngste Vergangenheit, in der Rage sogar den dritten Platz beim "Bundesvision Songcontest" 2008 einheimsten und damit nur noch mehr ein viertel Jahrhundert in Stein meißelten!
Garniert mit bis dato 21 Alben, einem bärenstarken, aktuellen Studiolongplayer im Gepäck (zum Review) und einigen Besetzungswechseln, ergibt das nicht einfach nur eine gewöhnliche deutsche Metal Combo, sondern die Zusammenkunft brillanter Musiker, die ihren Sound mit jeder kreativen Vision immer wieder neu erfinden. Oder einfach: Rage!



Alpine Steel presents: Warriors Of Metal
Vortex, Wizard, Killer, Warrant
4. Oktober in der Livestage Innsbruck

Alpine Steel laden zu einem unvergesslichen Ausflug in die Geschichte des Heavy Metal. Präsentiert wird die volle Ladung traditionellen Stahls mit vier Bands, die nicht nur die Entwicklung des Heavy Metal maßgeblich geprägt haben sondern auch noch sehr selten live zu sehen sind. Dieser Abend ist wie eine Verkostung äußerst rarer, alter Whiskeys – für Heavy Metal-Gourmets only!

Gegründet 1979 veröffentlichten die Holländer Vortex in den frühen 80ern mehrere Demotapes und Compilation-Beiträge sowie zwei Alben ("Metal Bats" und "Open The Gates") und konnten weltweit eine fanatische Fangemeinde aufbauen. Ihre theatralische Bühnenshow mit Warpaint, Kostümen und allerlei Effekten beeinflusste sogar Bands wie Mercyful Fate nachhaltig. Nach einer kurzen Pause in den 90ern ist die Band seit vielen Jahren wieder aktiv, veröffentlichte einige Alben und spielt immer wieder mitreißende Shows auf den wichtigsten Metalfestivals der Welt.

Wizard aus Bocholt feiern heuer ihr 25jähriges Bandjubiläum. Während Heavy Metal Mitte der 90er beständig für tot erklärt wurde, halten die Deutschen seit zweieinhalb Jahrzehnten die Fahne des True Metal hoch und zählen daher heute völlig verdient zu den Wegbereitern der New Wave Of True Metal in Europa. Wer die Band kürzlich am Headbangers Open Air oder auf Tour mit Grave Digger gesehen hat, weiß, dass Wizard mit ihren leidenschaftlichen Shows nichts als verbrannte Erde hinterlassen. No mercy for the weak! Nach fast 10 Jahren wieder mal in Innsbruck!!!

Weiters präsentieren Apine Steel an diesem Abend die Belgier Killer, die schon seit 1980 aktiv sind und von 1980 bis 1982 drei Motörhead-lastige Alben veröffentlichten ("Ready For Hel", "Wall Of Sound" und "Shock Waves"), die auf viele Bands einen wichtigen Einfluss hatten, sowie Warrant aus Düsseldorf, die mit "First Strike" und "The Enforcer" 1985 zwei der bahnbrechendsten Speed Metal-Alben ihrer Zeit am Buckel haben. Purer Kult und in diesem geilen Package definitiv nicht zu versäumen!



Blues Pills / The Vintage Caravan
Dienstag, 7. Oktober um 19:00 Uhr im Weekender Club Innsbruck

Der Auftritt dieser Senkrechtstarter ist sicherlich eines der großen Konzerthighlights des Herbsts. Wer weiß, wie lange man die Blues Pills, deren Debütalbum derzeit in aller Munde ist (zum Review) noch in kleinen Clubs wie dem Weekender erleben wird können. Das junge amerikanisch-schwedisch-französische Quartett kreiert eine eigene, intensive und außergewöhnliche Rock ´n´ Roll Atmosphäre, die gleichzeitig von einer faszinierenden Mainstream-Aura umgeben ist, die hell erstrahlt, die einen direkt mit und zurück zu den Ahnen der Blues Pills nimmt: Aretha Franklin, The Original Fleetwood, Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Janis Joplin und Cream. Treibende Bassläufe mit wun-derbar groovenden Schlagzeug-Beats, virtuosen Gitarren-Soli aus einer anderen Welt vom erst 18-jährigen Wunderkind Dorian Sorriaux, durch eine einzigartige Leichtigkeit vereint und harmonisiert von Sängerin Elin mit ihrer fantastischen Stimme, manchmal in ihrer Muttersprache Schwedisch singend. Mit ihrer Vision, ergreifenden Soul mit Blues und Rock ´n´ Roll eins werden zu lassen und in eine unvergleichliche Kraft aus unvorstellbarer Energie, Intensität und Frische zu verwandeln nimmt einen der blonde Erzengel Elin Larsson an der Hand und entführt einen sanft in das Reich der souligen Rockmusik. Der emotionale Gesang, die jazzig-soulige Stimme reißen einen mit voller Wucht mit, läuft aber nie Gefahr, ins Kitschige abzu-driften. Das Resultat klingt zeitlos und ist zugleich so frisch, dass man Blues Pills zu einer neuen Generation zählen muss, die unvergänglichen und zweifellos edlen Rock ’n’ Roll erschaffen hat. Blues Pills berühren deine Seele und das wird auch live so sein...

Im Vorprogramm gibt es die Isländer von The Vintage Caravan, die mit ihrem psychedelischen Blues einen Deal bei Nuclear Blast ergattern konnten und trotz ihrer Einflüsse King Crimson, Led Zeppelin, Yes, Black Sabbath, Hendrix oder Deep Purple eine eigene Note in den klassischen, dennoch modern tönenden Rock mit einbringen.



Kadavar (DE) Support: The Picturebooks (DE)
Freitag, 17.10.2014 um 20:00 Uhr im Weekender Club Innsbruck

Kadavar sind zurück!! Nach einer unglaublichen Show im letzten Jahr freuen wir uns, dass eine der spannendsten zeitgenössischen Hard Rock Bands mit ihrem super Album "Abrada Kadavar" im Gepäck (zum Review) den Weg wieder nach Innsbruck in den Weekender findet! Bereits mit seinem selbstbetitelten 2012er-Debüt schlug das Berliner Dreiergespann alle Fans Riff-geladenen, doomigen 70er Hard-Rocks à la Black Sabbath oder Pentagram in seinen Bann. Die Paarung dieser Stilrichtung mit einer nebulös-psychedelisch angehauchten Prise früher HAWKWIND - unter Beimengung eines markanten eigenen Touchs sowie der deutlichen Bestrebung, den erhabenen altehrwürdigen Charme ihrer Ikonen zu bewahren - kann zweifelsohne als Erfolgsrezept der Hauptstädter benannt werden. Immense Vinyl-Verkaufszahlen und sowohl Support-Shows für Bands wie Saint Vitus, Pentagram und Electric Wizard als auch begeisternde Festivalauftritte, unterstrichen Kadavar's Status als eine der spannendsten Truppen der Szene.



Insanity Alert / Reapers Call / Machine Gun Horror
Samstag, 18. Oktober ab 20:00 Uhr im Weekender Club Innsbruck

It is on...Nachdem die Innsbrucker Crossover-Thrasher von Insanity Alert sich in den letzten drei Jahren mit ihren ersten beiden EP's "First Diagnosis" und "Second Opinion" und mehreren Tourneen quer durch Europa bereits einen Namen in der in- und ausländischen Thrash-Metal Szene gemacht haben, gibt's den puren Wahnsinn nun endlich auch in voller Länge. Nicht umsonst hat das belgische Label "Empire-Records" sich die vier Jungs unter ihre Fittiche genommen, um den 15-Track starken und selbstbetitelten Longplayer auch angemessen unter die Leute zu bringen. Da sich der totale Irrsinn aber immer erst Live so richtig entladed, sollte man die exklusive Release-Show im Weekender auf keinen Fall verpassen! In diesem Sinne: see you in the pit maniacs, this is going to be good!!!

Im Vorprogramm dieser totalen Thrash-Party ballern euch die Tiroler von Reapers Call ihren Black/Thrash um die Ohren und als "Special Guest" können noch die kurltigen Machine Gun Horror mit ihrer kapitalen 80er -Thrash Packung begrüßt werden.
Party hard!



In Solitude (SWE) & Beastmilk (FIN):
Mittwoch, 22.10.2014 um 19:00 Uhr im Weekender Club Innsbruck

Hier wird Heavy Metal groß geschrieben: die schwedischen Metaller von In Solitude und die finnischen Rocker von Beastmilk gehen ab Anfang Oktober gemeinsam auf Tour. Als Support Act sind die Skandinavien-Kollegen von Obnoxious Youth mit von der Partie.
Irgendwo zwischen Horropunk, Postpunk und SLeazeMetal angesiedelt, konnten Beastmilk mit viel Kajal-unterschminktem Bühnengrusel und einem Sound, der wie eine gloomigere Ausgabe von Joy Divison, gepaart mit dem Spirit der Misfits, Fields Of The Nephilim und einer Brise Christian Death klingt, bereits Fans wie Kritiker gleichermaßen überzeugen. Und das, obwohl es sich bei ihrem Ende 2013 veröffentlichten Album "Climax" (zum Review) erst um das Debüt handelt. Sogar in den Staaten konnten die Nordeuropäer auf Anhieb überzeugen.

Die aus Uppsala stammenden In Solitude gibt es da schon ein bisschen länger. Ihr drittes offizielles Album "Sister" (zum Review) erschien ebenfalls letztes Jahr und bescherte der Gruppe bereits Auftritte bei etlichen ganz großen Festivals wie Wacken oder Metalcamp. In der Musik dieser Band verschmelzen düstere Atmosphäre a la MercyfulFate mit Doppel-Gitarren-Gewittern im Stil von Iron Maiden. Die beiden Gitarristen Niklas Lindstrom und Henrik Palm sind um keinen Akkord verlegen und machen die Musik von In Solitude auch in ihrem neuen Kleide, mit Zutaten der Dark Wave Bewegung der 80er Jahre, zu einem Erlebnis für jeden, der auf richtig fette Gitarrensounds steht.



Fates Warning
Donnerstag, 6. November im pmk Innsbruck

Es gleicht einer Sensation, für weite Teile der Darkscene Redaktion ist es eines der schönsten Geschenke überhaupt, wenn die US Prog-Pioniere, die genialen Fates Warning ihre Innsbruck-Premiere im pmk geben.

Mit einem großartigen "Darkness In A Different Light" Album (zum Review) und unzähligen unsterblichen Prog Metal Klassikern der 80er- und 90er Jahre im Gepäck, werden die Ausnahmemusiker und John Matheos und Ray Alder eine gewohnt perfekte und verzaubernde Show präsentieren, die sich kein Freund niveauvoller Rockmusik entgehen lassen darf! Welche Band kann schon von sich behaupten, eine Dichte an 10-Punkte Meisterwerken wie "Awaken The Guardian" (zum Classic Review) , "Perfect Symmetry" oder "Parallels" (zum Classic Review) in Handgepäck zu haben und auch mit ihren aktuellen Alben immer noch makellos zu klingen?

Besser, packender und schöner kanns kaum werden! Hier gibt es definitiv keine Ausrede, um nicht dabei zu sein.



Solstafir
Samstag, 22. November 19:00 Uhr im Weekender Club Innsbruck

Solstafir sind zweifelsfrei eine der beeindruckendsten Bands die sich in den letzten Jahren aus der Metal – Szene entwickelt hat. Nach ihrem 2011er Durchbruchsalbum "Svartir Sandir" (zum Review) ist es Zeit für das großartige "Ótta" (zum Review) geworden. Dabei verlässt die Band immer mehr ihre ursprünglichen Gefilde – was ihnen äusserst gut zu Gesichte steht, denn selten hat es eine Band geschafft sich selbst treu zu bleiben und doch mit jedem Album den Hörer staunen zu lassen. Aber wen wundert das schon in Anbetracht der vielen grandiosen Bands die von dieser kalten Insel kommend die musikalische Welt aus ihren Angel zu heben vermögen.
Solstafir können gar nicht anders, als einen tief zu berühren und in ihre endlos scheinende Welt zu entführen. Diese Intensität sollte man sich auch live nicht entgehen lassen!

Mehr von Darkscene
News
24.12.2016: Serenity als Headliner am Alpine Steel.
11.12.2015: Blind Petition headlinen Alpine Steel Festival!!
22.11.2015: 3 weitere Bands fürs Alpine Steel Festival!
15.11.2015: Sergeant Steel headlinen Alpine Steel Festival.
08.11.2015: Bandbestätigungen für Alpine Steel Festival 2016.
01.11.2014: Brazilien Overkill heute im Livestage, Innsbruck.
05.10.2014: Stormwave am Alpine Steel Festival. Line-up complete.
12.09.2014: Weiter Bands fürs Alpine Steel Festival!
05.09.2014: Erste Bands fürs Alpine Steel Festival 2015!
29.08.2014: Im Februar steigt erstes Alpine Steel Festival!
16.08.2014: "Warriors Of Metal" mit Wizard und Vortex in IBK.
14.06.2014: "Summer Of Thrash" in der Livestage Innsbruck!
11.06.2014: In Solitude / Beastmilk im Weekender.
29.04.2014: Fetter Bandwettberwerb: "Tirol Rockt!".
05.02.2014: Full Metal Cruise 2015 bereits ausverkauft!
30.11.2013: Last Call for "Winter Demon Storm".
21.10.2013: Nächstes feines Metal-Meeting im Park-Inn, Hall.
21.09.2013: "Heavy Metal Reaper" im Come Inn Innsbruck
09.08.2013: "Heavy Metal Haunted House" im Come Inn Innsbruck
26.02.2013: NwoBhm-Legende erstmals live in Innsbruck!!!
25.02.2013: Keep-It-True-warm-up-Fete im Come Inn.
02.02.2013: "Heavy Metal (is no) Masquerade".
25.01.2013: Darkscene presents - "Darker Than Space!"
24.01.2013: Darkscene presents - "Darker Than Space!"
18.12.2012: Freitag: Metal Armageddon in der Bogenmeile!
25.11.2012: Manic Disease springen für Liquid Steel ein.
27.10.2012: Darkscene presents: "Operation Wintersteel!"
21.10.2012: Heavy Metal (pre)Halloween in Innsbruck!
18.09.2012: Darkscene prestents: "Italian Metal Invasion!"
05.09.2012: Darkscene prestents: "Italian Metal Invasion!"
11.08.2012: Darkscene Metal Party Volume V !
06.05.2012: "Heavy Metal Battle" in der Come In Bar Innsbruck.
18.03.2012: "Heavy Metal Mania" in der Come In Bar Innsbruck.
15.08.2011: Darkscene Metal Party Volume 4!!!
03.06.2011: Darkscene presents: The Poodles in Innsbruck!
21.03.2011: Darkscene Metal Party III - Fotos online.
19.03.2011: Darkscene Metal Party Volume 3!
03.02.2011: Darkscene Metal Party Volume 3! Be there!
02.01.2011: KIT-Fanclub-Meeting und Metal Börse!
07.11.2010: THE ULTIMATE PARTY TRAILER!
24.10.2010: Darkscene Metal Party Volume 2! Be there!
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Adagio - LifeTau Cross - Pillar Of FireThor - Beyond The Pain BarrierSorcerer - SirensDirkschneider - Live-Back to the Roots-Accepted! Prospekt - The Illuminated Sky Portrait - Burn The WorldSepticFlesh - Codex OmegaKill Procedure - Brink of Destruction Metall - Metalheads
© DarkScene Metal Magazin