HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Architects Of Chaoz
(R) Evolution

Review
Demonical
Chaos Manifesto

Live
10.05.2018
Bonfire
7er Club Mannheim, Mannheim

Review
Dimmu Borgir
Eonian

Review
Loreena McKennitt
Lost Souls
Upcoming Live
Mannheim 
Statistics
5730 Reviews
456 Classic Reviews
275 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Ulver - Silence Teaches Us How To Sing (EP)
Label: Jester Records
VÖ: 2001
Homepage
Art: Review
DarkScene
10.0
Seltsame Leute wie ich hören natürlich auch seltsame Musik, ganz klar. Nur dieses Mini Album wird sich wohl nur wenigen erschließen. Deswegen ist es wahrscheinlich gleich mal vorsorglicher Weise auf 2000 Stück limitiert worden, welche laut Label auch schon vergriffen sind. Trotzdem denke ich, die Scheibe hat eine Besprechung verdient.

Gleich die Fakten voraus, die einem sofort ins Auge stechen: Das Booklet ist nur weiß mit ein paar seltsamen Nachtfotos, die CD hat trotz 25 Minuten nur einen Track und ist keinerlei Information auf der CD, außer der Name und das Label. Die Musik, oder besser: das Klangereignis ist nicht minder bizarr, als der äußere Eindruck. Über weite Strecken beschränkt sich der Track nur auf Klangcollagen in Form von Rauschen, Piepsen und diversen anderen synthetischen Sounds. Ein paar perkussive Elemente werden ebenso eingestreut. Ganz selten brechen aus dieser eigenwilligen Klangwüste ein paar Klavierakkorde heraus und noch seltener hört man eine Stimme singen oder flüstern.

Ich sollte noch erwähnen, daß diese Platte eigentlich die Begleitmusik für die Fotoausstellung von Kristoffer Rygg, der Ulverkennern unter den Pseudonymen "Garm" oder "Trickster G." schon bekannt ist, diente. Ich glaube, dort hat sie sich gut eingefügt, als Begleitmusik ist diese Scheibe ideal, ich nehme sie aber auch als Inspirationsquelle und um in Entspannung zu versinken... Wahrlich seltsam!
Trackliste
  1. Silence Teaches Us How To Sing
Mehr von Ulver
Architects Of Chaoz - (R) EvolutionDemonical - Chaos ManifestoDimmu Borgir - EonianLoreena McKennitt - Lost SoulsStryper - Goddamn EvilKino - Radio VoltaireChemicaust -  Unleashed Upon This WorldSkoraja Pomosch - РеставрацияFlotsam And Jetsam - Doomsday For The DeceiverSecutor - Stand Defiant
© DarkScene Metal Magazin