HomeNewsReviewsBerichteKonzertdatenCommunityLinks
NeuheitenClassicsUnsignedArchiv ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Manilla Road
To Kill A King

Live
19.06.2017
Psychotic Waltz
Das Bett, Frankfurt

Review
Iced Earth
Incorruptible

Review
Morfin
Consumed By Evil

Live
13.06.2017
Guns N' Roses
Olympiapark, München
Statistics
5520 Reviews
453 Classic Reviews
272 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Paladine - Finding Solace (CD)
Label: No Remorse Records
VÖ: 27.04.2017
Homepage | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Alex Fähnrich
Alex Fähnrich
(61 Reviews)
7.0
Aktuell findet sich der Metal Fan einer Heerschar von Veröffentlichungen aus Griechenland gegenüber. Die Entwicklung der hellenischen Metal-Szene scheint mit Sieben-Meilen-Stiefeln voranzuschreiten. Paladine aus der Hauptstadt haben sich mit Leib und Seele dem Epic Metal verschrieben. Dementsprechend erhaben und opulent hämmern die acht Tracks ihres Debüts "Finding Solace" aus den Boxen: Feine Gitarrenmelodien und -soli, vielschichtige Keyboardteppiche, mehrstimmige Chöre, sowie ein Sänger, der über ein ordentliches Stimmvolumen verfügt. Handwerklich ist die Chose wirklich gut gemacht. Ob sich die Athener gegen die riesige internationale Konkurenz in diesem Segment durchsetzen können, bleibt abzuwarten.

Die Klasse gestandener Power-Metal-Institutionen wie Kamelot oder Seventh Wonder hat man heuer selbstredend noch nicht. Mit Songs wie 'Master Of Present And Past' oder 'Midnight Sky' ist das Quintett aber auf dem besten Weg dorthin. Leider ist die Produktion, insbesondere der Drumsound, ein wenig schwachbrüstig, was sich derzeit leider zu einem ärgerlichern Trend zu entwickeln scheint.

Trackliste
  1. Dragonrider
  2. Master of present & past
  3. The inn of the last home
  4. Knight of the black rose
  1. Paladine
  2. Finding solace
  3. Midnight sky
  4. The metalizer
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Manilla Road - To Kill A KingIced Earth - IncorruptibleMorfin - Consumed By EvilAvatarium - Hurricanes and HalosAnathema - The Optimist Dirt Forge - SoothsayerDays Of Jupiter - New AwakeningBlind Petition - Law & Order UnpluggedCrazy Lixx - Ruff JusticeReflection - Bleed Babylon Bleed
© DarkScene Metal Magazin