HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
Upcoming Live
Aarau 
Budapest 
Freiburg 
München 
Parma 
Wien 
Wörgl 
Zlin 
SiteNews
Review
H.E.A.T.
Into The Great Unknown

Review
Hands Of Oracle / The Wandering Midget
Split

Review
Inner Axis
We Live By The Steel

Special
Dirkschneider

Review
Uncle Acid And The Deadbeats
Vol.1
Statistics
5579 Reviews
456 Classic Reviews
273 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Fair Warning - Pimp Your Past (CD)
Label: SPV
VÖ: 28.10.2016
Homepage
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2776 Reviews)
Keine Wertung
Wer die Melodic Rock Geschichte der letzten 25 Jahre nicht komplett verschlafen hat, für den gehören Fair Warning längst zu Elite der europäischen Zunft. Für all jene, die zwar gerne wichtig sind, die wesentlichen Dinge im Leben aber dennoch wieder mal versäumt haben, gibt's nun vier Jahre nach der empfehlenswerte "Best And More" Compilation (zum Review) "Pimp Your Past". Eine kurze, aber verdammt würzige Werkschau der ersten drei Weltklassealben der Deutschen, auf der die Band um Ausnahmestimme Tommy Heart elf Hits der Jahre 1992-1997 in neu eingespielten Versionen präsentiert. Dabei machen Fair Warning trotz neuer Arrangements gottlob nicht den Fehler, ihre Klassiker allzu sehr zu "pimpen", sodass ihr Charme immer noch zur Geltung kommt. Die Feinkritik ist indes wohl Ansichtssache. Während ich der Meinung bin, dass Übersongs wie "Angels Of Heaven", "Save" oder "Burning Heart" vom Sensationssmasher "Go!" kein Facelifting nötig hätten, tun das neue Kleid und die feinen 2016er Details einigen Tracks von "Fair Warning" und "Rainmaker" ziemlich gut. Der Rest ist Haarspaltereit. Auf "Pimp Your Past" ist jeder Song ein gottverdammter Hit und Fair Warning sind und bleiben eine der absoluten Spitzenbands des Genres!

Fazit: "Pimp Your Past" ist zeitlos, klasse und absolut wertvoll. Mir persönlich gefallen, trotz manch interessanter Facetten, zwar die Originale besser, Melodic-Rock-Neueinsteiger dürfen hier aber ebenso gerne zugreifen, wie alle alten Fans, die ihre Hits mal in neuem Korsett hören wollen.


Trackliste
  1. Longing For Love
  2. One Step Closer
  3. Out On The Run
  4. When Love Fails
  5. Long Gone
  6. Burning Heart
  1. Picture Of Love
  2. Angels Of Heaven
  3. Rain Song
  4. Save Me
  5. Don't Give Up
Mehr von Fair Warning
Reviews
01.07.2013: Sundancer (Review)
11.04.2012: Best And More (Review)
22.08.2009: Aura (Review)
14.08.2006: Brother\'s Keeper (Review)
News
04.04.2013: Veröffentlichen Albumtrailer zu "Sundancer"
15.05.2012: Videoclip zu "Generation Jedi".
22.11.2010: Tracklist zum CD/DVD Package
25.05.2009: Neues Album der Melodic Rocker.
20.06.2008: Endlich wieder Neues der Melodic-Könner.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
H.E.A.T. - Into The Great UnknownHands Of Oracle / The Wandering Midget - SplitInner Axis - We Live By The SteelUncle Acid And The Deadbeats - Vol.1 Incertrain - Rats in PalacesSorcerer - The Crowning of the Fire King Steelheart - Through Worlds Of Stardust Pänzer - Fatal CommandThreshold - Legends of the ShiresJag Panzer - The Deviant Chord
© DarkScene Metal Magazin