HomeNewsReviewsBerichteKonzertdatenLinks
NeuheitenClassicsUnsignedArchiv ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Inner Axis
We Live By The Steel

Special
Dirkschneider

Review
Uncle Acid And The Deadbeats
Vol.1

Review
Incertrain
Rats in Palaces

Review
Sorcerer
The Crowning of the Fire King
Statistics
5577 Reviews
456 Classic Reviews
273 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Lost Society - Braindead (CD)
Label: Nuclear Blast
VÖ: 12.02.2016
Twitter | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Big-Daddy
Big-Daddy
(46 Reviews)
6.0
Sind aller guten Dinge wirklich Drei? Wenn es um das neue Machwerk der jungen Finnen-Thrasher von Lost Society geht, kann ich das mit einem klaren Nein beantworten. War ich vom Vorgänger "Terror Hungry" (siehe Review) und vom Debütalbum "Fast Loud Death" (siehe Review) noch sehr angetan, so weiß "Braindead" auch nach mehrfacher Belauschung nicht wirklich zu überzeugen. Was wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich zu hohe Erwartungen hatte.

Auch wenn Lost Society speziell bei den häufigen Midtempo-Passagen wie eine Mischung aus Testament, Exodus oder Pantera klingen, fehlt es dieses Mal an notwendigen Schmackes und penetranter Giftigkeit. Zwei Merkmale, welche die Jungs zuvor so auszeichneten. Abgesehen davon vermögen sie mit diesen, zugegeben übermächtigen Bands nicht ansatzweise mithalten. Und es sind tatsächlich nur drei Songs, welche als richtig gelungen & packend durchgehen. Das wären die mit reichlich Biss versehenen "Rage Me Up" und "Hangover Activator" bzw. das Pantera-Cover "P.S.T. 88" (Original auf dem "Powermetal" Album!). Viel mehr kann mich zu einer halbwegs vernünftigen Mosh-Runde oder zu einer Empfehlung nicht bewegen. Der Rest tummelt sich für meine Auffassung irgendwo im Mittelfeld, wo die Arrangements lediglich mit der berüchtigten grauen Maus vergleichbar sind. Für eine Band, die es eigentlich besser kann und von Beginn an so hochgelobt wurde und nach wie vor wird, ist das Dargebotene auf "Braindead" einfach zu wenig. Deswegen gibt‘s von mir dieses Mal leider nur 6 Punkte.

Trackliste
  1. I Am The Antidote
  2. Riot
  3. Mad Torture
  4. Hollow Eyes
  5. Rage Me Up 5. Rage Me Up
  1. Hangover Activator
  2. Only (My) Death Is Certain
  3. P.S.T. 88
  4. Terror Hungry (Californian Easy Listening Version)
Mehr von Lost Society
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Inner Axis - We Live By The SteelUncle Acid And The Deadbeats - Vol.1 Incertrain - Rats in PalacesSorcerer - The Crowning of the Fire King Steelheart - Through Worlds Of Stardust Pänzer - Fatal CommandThreshold - Legends of the ShiresJag Panzer - The Deviant ChordAlpha Tiger - Alpha TigerMausoleum Gate - Into a Dark Divinity
© DarkScene Metal Magazin