HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Rawhead
Demonstrations

Review
H.E.A.T.
Into The Great Unknown

Review
Hands Of Oracle / The Wandering Midget
Split

Review
Inner Axis
We Live By The Steel

Special
Dirkschneider
Statistics
5580 Reviews
456 Classic Reviews
273 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Destruction - A Savage Symphony - The Wacken Inferno (DVD)
Label: AFM Records
VÖ: 29.01.2010
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2776 Reviews)
Keine Wertung
Destruction sind eine Institution. Ein absolute Bank im german-Thrash Sektor. Schmier und Co. sind so erdig, dass man sie einfach respektieren und mögen muss und auch wenn nicht jedes Album der deutschen Legende ohne Fehl und Tadel war, vor allem live sind sie immer wieder ein infernales Erlebnis.
Besser könnte die neue DVD also gar nicht betitelt werden: "A Savage Symphony - The Wacken Inferno" ist Destruction pur, zeigt die Band auf einer rießen Bühne und vor ausrastenden Fans bei einem ihrer wohl größten Momente der mittlerweile fast dreißig jährigen Geschichte. 25 Jahre nach "Infernal Overkill" ist diese DVD nun so was wie ein Jubiläumsgeschenk an Band und Fans gleichermaßen. Aufgenommen auf der Wacken Hauptbühne im Jahre 2007 zeigt der in schmuckes Artwork verpackte Thrash Bolzen eine Band, deren Feuer immer noch lichterloh brennt und der die Thrash Maniacs vor allem livehaftig zu recht aus der Hand fressen. Dabei beschränkt sich die Schmier Crew nicht allein auf ihre Hits, die man hier selbstredend am Fließband abfeuert und die nicht extra beschrieben werden müssen. Auch showtechnisch wird an den Roots gebrutzelt und nebst livehaftigem Mad Butcher mit seinen nackigen Weibern und hitzigen Pyroeffekten werden auch einige ex-Musiker auf die Bühne gebeten um mit ihren Kumpels zu zocken. Hauptaugenmerk soll und muss bei Destruction aber immer auf die Musik gelegt werden. Und diese ballert dreckig, räudig und rücksichtslos wie gewohnt voll in die Fresse. Dabei besticht der Mitschnitt mit geilem Sound, intensiven Kameraabfahrten, dynamischen Schnitten und saftigen Farben. Genau so verstärkt man die Atmosphäre und Energie einer fetten Metal Show und genau so kann man sie auch kribblig bis ins heimische Wohnzimmer transportieren.

Als Draufgabe zu einer furiosen Show, die den Kauf des Silberlings ja schon rechtfertigen würde gibt’s mit "The History Of Annihilation" obendrein eine superbe Banddoku, die ex-Mitglieder ebenso zu Wort kommen lässt wie die Hauptakteure und die die Geschichte einer Thrash Institution würdig und kurzweilig aufarbeitet. Gerade diese Doku, diese Zeitreise ist nicht minder essentiell als die Wacken Show und für Fans der Band ebenso interessant wie für alle Metalheads die den Weg von Destruction nun schon seit vielen Jahren mitverfolgen.
"The History Of Annihilation" ist ein ehrlicher und perfekter Rückblick voll von interessanten Infos und unterhaltsamen Anekdoten.

Damit immer noch nicht genug wird der fast dreieinhalb Stunden andauerne Thrash Overkill noch mit Videoclips, einem sehr coolen Tourfilmchen und unterhaltsamen Fansequenzen aufgepeppt und es ist völlig egal wie man sich "A Savage Symphony - The Wacken Inferno" nun gönnt. Ob in der Standardversion oder in der hübsch verpackter Edition mit Audio Bonus Disc. Hier gibt’s einmal mehr „value for money“ und viel mehr kann, darf und wird sich der Thrash Freund von einer bodenständig audiovisuellen Thrash Keule einer Institution einfach nicht erwarten!
Mehr Destruction geht kaum. "A Savage Symphony - The Wacken Inferno" ist ein absoluter Hammer und für mich bislang die DVD des Jahres!

Trackliste
  1. "Live at Wacken"
  2. Intro
  3. The Butcher Strikes Back
  4. Curse The Gods
  5. Nailed To The Cross
  6. Mad Butcher
  7. Alliance Of Hellhoundz
  8. Soul Collector
  9. Deathtrap / Unconscious Ruins / Life Without Sense (
  10. The Antichrist
  1. Reject Emotions
  2. Thrash Till Death
  3. Total Desaster
  4. Eternal Ban
  5. Bestial Invasion
  6. Bonus:
  7. The History Of Annihilation (Banddoku)
  8. Video clips
  9. Nailed To The Road
  10. Fans Till Death
Mehr von Destruction
Reviews
07.07.2013: Infernal Overkill (Classic)
24.11.2012: Spiritual Genocide (Review)
22.02.2011: Day of Reckoning (Review)
15.11.2010: Live Without Sense (Classic)
27.09.2009: The Curse Of The Antichrist - Live In Agony (Review)
19.08.2008: D.E.V.O.L.U.T.I.O.N (Review)
16.11.2003: Metal Discharge (Review)
01.02.2002: The Antichrist (Review)
News
12.10.2017: Best-Of-Kompilation No. 2, Trailer
15.09.2017: "Thrash Anthems II" steht vor der Tür
27.11.2016: "Europe Under Attack" Tourdates 2017.
11.08.2016: "Generation Nevermore" Lyric-Video.
04.05.2016: "Under Attack" Video!
29.04.2016: Fette Tour mit Flotsam&Jetsam und Enforcer.
18.03.2016: Lyric-Video zu "Second To None".
12.02.2016: Zeigen uns das "Under Attack" Artwork.
25.11.2012: Neue Platte im Stream
13.11.2012: Blutiger Videoclip zu "Carnivore" online.
09.11.2012: Teaser zu fettem neuen "Carnivore" Clip.
06.10.2012: Stellen neuen Song "Cyanide" vor.
21.09.2012: Enthüllen cooles "Spiritual Genocide" Artwork.
13.09.2012: "Spiritual Genocide"-Cover-Trailer online!
18.02.2011: "Hate Is My Fuel" Videoclip Premiere!
27.01.2011: Neuer Song "Hate Is My Fuel" online.
19.01.2011: Weiterer "Day Of Reckoning" Trailer.
22.12.2010: Erster "Day Of Reckoning" Trailer online.
16.11.2010: Cover der neuen CD zu betrachten
18.06.2010: Zurück zu Nuclear Blast
10.03.2010: Marc Reign verlässt die Band
24.02.2010: "The Butcher Strikes Back" Livevideo online.
18.12.2009: Enthüllen Cover der "Savage Symphony..." DVD.
09.12.2009: DVD Trailer zu "A Savage Symphony..."
03.07.2009: VÖ der Live Scheiblette verzögert sich.
04.06.2009: "The Curse Of The Antichrist - Live In Agony"
11.02.2009: Doch wieder am Witchhunter-Tribute.
19.01.2009: angeSCHMIERtes Tribut an Witchhunter!!!
11.08.2008: Erster Videoclip zum neuen Brecher.
07.07.2008: Artwork zu "D.E.V.O.L.U.T.I.O.N.".
12.06.2008: Fernsehauftritte mit Meister Schmier im SWR.
21.05.2008: Details zum 25er Jubiäums Album der Thrasher.
21.04.2008: Neues Album im August!
26.01.2007: Totales Desaster auf Video
10.08.2005: haben neuen Videoclip fertig ...
02.05.2005: Kostprobe...
24.08.2004: Schmier Jackenlos...
27.05.2004: Drummer verhaftet
05.03.2004: Trailer - DESTRUCTION DVD
15.02.2004: nähere Infos zur DVD
12.02.2004: DVD Veröffentlichungstermin aufgeschoben
05.02.2004: Jubiläumsfeier - 12. 2. 2004
01.02.2004: erste DVD
23.11.2003: Vorab Clip zur DVD online
05.08.2003: Filmen Video
03.05.2003: Neues Album
21.03.2003: Musikalisches Statement
12.03.2003: Feier am Metalfest
Interviews
29.04.2011: Kinders, es muss auch mal geschimpft werden im Gagaland!
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Rawhead - Demonstrations H.E.A.T. - Into The Great UnknownHands Of Oracle / The Wandering Midget - SplitInner Axis - We Live By The SteelUncle Acid And The Deadbeats - Vol.1 Incertrain - Rats in PalacesSorcerer - The Crowning of the Fire King Steelheart - Through Worlds Of Stardust Pänzer - Fatal CommandThreshold - Legends of the Shires
© DarkScene Metal Magazin