HomeNewsReviewsBerichteKonzertdatenCommunityLinks
NeuheitenClassicsUnsignedArchiv ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Hate S.A.
La Sangre Del Tiempo

Live
10.04.2017
Haken
Schlachthof, Wiesbaden

Review
Hail Spirit Noir
Mayhem In Blue

Review
Eclipse
Momentum

Review
Mastodon
Emperor Of Sand
Statistics
5482 Reviews
453 Classic Reviews
272 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Megadeth - Rust In Peace (CD)
Label: Capitol Records
VÖ: 21.09.1990
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Classic
Maggo
Maggo
(322 Reviews)
Obwohl Kollege Tom an dieser Stelle vor geraumer Zeit die zweifellos grandiose "Peace Sells… But Who´s Buying"-Platte einer Metal-Institution namens Megadeth stilgerecht abgefeiert hat (zum Classic), muss ich dann doch ergänzend festhalten, dass der schöpferische Höhepunkt der Kapelle rund um den Chefstrategen Dave Mustaine eindeutig am 21.9.1990 – eingespielt vom einzig wahren – DEM klassischen Megadeth-Line Up – bestehend aus Dave Mustaine, Dave Ellefson, Marty Friedman und Nick Menza – veröffentlicht wurde. "Rust In Peace" heißt das gute Stück, vor dem ich auch heute noch mindestens einmal pro Woche huldigend innehalte und dessen Gitarren-Songbook mich in meinem Leben schon unzählige Male fassungslos zurückließ.

Megadeth waren vor diesem Meisterwerk zugegeben einen Tick ungehobelter und härter und waren nach diesem Kinnladen-Dropper dank der kommerzielleren Ausrichtung um Längen erfolgreicher. Trotzdem – die 9 Songs auf diesem Album vereinen sich mit ihrer kumulierten Genialität zu einem der besten Metal-Alben der Geschichte und zeigen Mustaine´s Ex-Band mehr als nur den blanken Arsch.

Schon das Eröffnungsduo "Holy Wars… The Punishment Due" und "Hangar 18" gibt die Marschrichtung dieses akustischen Wonneproppens vor und offeriert neben komplexen Arrangements, unvergleichbaren, unzählbaren Killer-Riffs und den Über-Drüber-Mega-Leads der zwei überirdisch, in der Form ihres Lebens agierenden Sechssaiter zugleich auch gesangslinientechnische Treffsicherheit. Hier jagt ein Hit den nächsten. Ob "Take No Prisoners", ob "Five Magics", ob "Tornado Of Souls", ob "Rust In Peace… Polaris", etc. – "Rust In Peace" läßt keinen Moment des Durchatmens zu und einige der Songs brillieren zudem durch eine unkonventionelle Songstruktur, indem das bewährte Strophe/Chorus/Strophe/Chorus-Schema außer Kraft gesetzt wird. Mustaine nimmt sich wie gewohnt kein Blatt vor den Mund und entlädt seinen Frust mittels seines inzwischen zum Trademark gewordenen verbissenen, mit zusammengeknirschten Zähnen herausgepressten Gesangs und seinen gewohnt sarkastisch formulierten Texten über Politik, Krieg und natürlich seiner (damaligen) Suchtproblematik. Wieviel Gültigkeit so manch geistiger Erguss von Mustaine auch heute noch hat, zeigt das folgende Textzitat aus "Hangar 18" „Military Intelligence, Two Words Combined That Can´t Make Sense“.

Abgerundet wird dieses feine Stück US-Metal durch eine für damalige Verhältnisse durchaus gelungene Produktion und ein vorzügliches, zum Textschwerpunkt „Politik“ passendes Cover, welches das Band-Maskottchen „Vic Rattlehead“ in Gesellschaft der damals 5 wichtigsten Regierungschefs der Welt in einer bis heute „sagenumwobenen“ Top Secret-Location in der Wüste Nevadas zeigt (getoppt nur mehr vom "Youthanasia"-Cover auf dem eine alte Frau Babies zum Trocknen am großen Zeh auf eine Wäscheleine hängt).

Fazit: "Rust In Peace" ist eines der Highlights der gesamten Metal-Geschichte und Megadeth werden für alle Zeit zu den Größten der Zunft gezählt werden.
Trackliste
  1. Holy Wars... The Punishment Due
  2. Hangar 18
  3. Take No Prisoners
  4. Five Magics
  5. Poison Was The Cure
  1. Lucretia
  2. Tornado Of Souls
  3. Dawn Patrol
  4. Rust In Peace... Polaris
Mehr von Megadeth
Reviews
25.12.2015: Dystopia (Review)
09.06.2013: Super Collider (Review)
30.10.2011: Th1rt3en (Review)
20.09.2010: Rust In Peace Live (Review)
12.09.2009: Endgame (Review)
22.06.2007: United Abomination (Review)
23.02.2006: Peace Sells…but Who’s Buying (Classic)
24.09.2004: The System Has Failed (Review)
News
23.09.2016: Dave kündigt "verrücktes" Projekt an.
18.07.2016: Megatour mit Amon Amarth, ST und Metal Church.
06.07.2016: Trommler Chris Adler ist wohl raus
23.05.2016: Temporärer Ersatz aus Europa
22.05.2016: Nik Menza mit 51 Jahren verstorben!
26.04.2016: 360° Video zu "Poisonous Shadows".
13.01.2016: "Dystopia" Deutschland-Tourdates.
25.12.2015: Bärenstarker Clip zu "The Threat Is Real".
28.11.2015: Nächster Song von "Dystopia" online
03.10.2015: "Dystopia" Artwork und erster neuer Song.
24.06.2015: Erste Details zum 15. Studioalbum
06.04.2015: Mustaine präsentiert sein neues Gefolge.
05.02.2015: Werden Anfang März das Studio entern
28.11.2014: Chris Broderick und Shawn Drover verlassen die Band
22.05.2014: Sagen alle Shows bis Ende Juni ab.
05.11.2013: Trailer zu Ellefsons Biografie "My Life With Deth".
21.09.2013: Trailer zu "Countdown To Extinction Live".
28.08.2013: Bringen "Countdown To Extinction" Live Paket.
20.05.2013: Neuer Track... "Kingmaker" online
12.04.2013: "Super Collider" Artwork und Höreindruck.
05.11.2012: Patriot GI-Dave wird vom Militär geehert.
20.08.2012: Asshole Dave in stupider Topform.
29.02.2012: Aus "Megatallica" wird (vorerst) wohl nix...
17.10.2011: Nächster neuer Song steht bereit.
24.09.2011: Nächster neuer Song "Never Dead" online.
08.09.2011: Erste Single und Artwork zu "TH1RT3EN".
09.07.2011: Neues Album, neuer Song als Liveclip.
17.05.2011: Fettester "Peace Sells..." re-release.
09.05.2011: Arbeitet mit Dan Spitz an neuem Nebenprojekt.
28.03.2011: Dave war mit dem Teufel in Bunde...
18.11.2010: Vorbereitung zur nächsten LP im Gange
17.08.2010: Ego-Alarm im Megadeth Lager?
24.06.2010: Bringen die "Rust In Peace Live" Blu-ray!
24.06.2010: Mustaine mit Hetfield und Co. auf einer Bühne!
30.04.2010: Video von Unplugged Session online.
09.04.2010: Stellen den "The Right to Go Insane" Clip vor.
30.03.2010: Dave Mustaine mit neuem Trauma.
18.03.2010: Megadave bricht Show wegen P.A. ab.
16.03.2010: Ellefson's Statement zur Rückkehr!
09.02.2010: Dave Ellefson is back!
19.12.2009: Ex-Mitglied wetter fett gegen Mustaine.
22.09.2009: Zwei neue Filmchen zum "Endgame" Spektakel.
14.09.2009: Offizieller "Headcrusher" Videoclip.
11.09.2009: "Endgame" im Komplettstream online.
30.08.2009: Samples von allen Songs
18.08.2009: Noch ein Song online
28.07.2009: "Endgame" Coverartwork online.
01.07.2009: Das Meisterwerk naht. Gratis Song online!
19.06.2009: Wird "Endgame" der nächste Hammer?
06.04.2009: Die schockierende Mustaine Biografie.
03.03.2009: Stolzer Mustaine gratuliert Metallica!
30.12.2008: Erste Eindrücke vom kommenden Album.
20.08.2008: Mit Best Of im September
31.03.2008: Daveyboy und seine neue große Liebe...
05.03.2008: Mit Cristina Scabbia auf der Bühne
23.02.2008: Chris Broderick eingeweiht!
09.02.2008: Broderick fühlt sich pudelwohl
08.01.2008: Chris Broderick neuer Gitarrist?
10.08.2007: Vollbedienung für Sammler
10.08.2007: Vollbedienung für Sammler
28.04.2007: Endlich wieder in Bestform!
18.03.2007: Neues Album, neues Cover...
01.03.2007: den Schlafwandler runterladen!!!
25.01.2007: neuer Song online!!!
29.10.2006: Aktuelle Liveclips
11.10.2006: Interessante News
26.07.2006: Greueltaten sind fertig und vereint...
16.05.2006: miep! miep!!
08.11.2005: Davey macht weiter....
11.10.2005: Es geht weiter!
22.06.2005: Davey endgültig durchgeknallt?
21.02.2005: beim Gods of Metal
05.11.2004: ...schon wieder weg?
20.10.2004: Das Deth´sche Rochadenspiel geht wiedrmal in die Verlängerung
23.09.2004: Charteinstieg
16.09.2004: neuer Bassist
06.08.2004: neue Single - Soundsample online
23.07.2004: Details
12.07.2004: No more Mr. Ellefson!
11.07.2004: Details zu Rereleases
05.07.2004: Nick Menza zurückgekehrt
21.06.2004: Single im Anmarsch
21.05.2004: neues von Megadeth
03.04.2004: Tattoos gesucht!
10.03.2004: Megadave äussert sich zu Reunion
15.02.2004: nähere Infos zu Megadeth gefunden
15.02.2004: neue CD ohne Nick Menza
11.04.2003: Dave Mustaine meldet sich zu Wort
26.01.2003: Marty Friedman über eine Reunion
26.11.2002: Ex- Mitglieder zusammen unterwegs
12.10.2002: Ex- Drummer hilft STONE SOUR
31.08.2002: Still, Alive... And Well?
11.07.2002: Neues über Ex- Mitglieder
26.06.2002: Nachfolgeband im Entstehen
20.04.2002: Der Ausverkauf geht weiter
18.04.2002: Ausverkauf bei Dave Mustaine
04.04.2002: Dave Mustaine wird nicht mehr spielen
17.01.2002: Endlich wieder mal sinnvolles MEGADETH Material
03.12.2001: Killing Is My Business Re- Release
02.10.2001: DAVE MUSTAINE SEHR FRIEDLICH
Interviews
02.02.2002: Wir machen wieder was wir wollen!
Kommentare
Werner
Werner
24.05.08 19:15: Das MEGADETH Album
schlechthin!!! Kaufte mir seinerzeit dann alles mögliche an Maxis, Shapes von ihnen nach, das war Fanatismus pur! Und: Am 5.Oktober 1990 in München/Sedlmayr Halle - CLASH OF THE TITANS - mit dieser brillanten Besetzung - unvergesslich!
DarksceneTom
DarksceneTom
24.05.08 21:19: ....auch wenn...
..."Peace Sells..." aus historischen Gründen mein Liebling ist, weils meine erste Megadeth war: "Rust In Peace" ist ohne Frage der geniale Höhepunkt!
10 Punkte für die Ewigkeit!
Hate S.A. -  La Sangre Del TiempoHail Spirit Noir - Mayhem In BlueEclipse - MomentumMastodon - Emperor Of SandBlack Star Riders - Heavy FireInfernal Majesty - No GodBody Count - BloodlustVictory - Two Years And A Few Beers LaterObituary - ObituaryBrother Firetribe - Sunbound
© DarkScene Metal Magazin