HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Sons Of Sounds
Into The Sun

Review
Warrior Soul
Back On The Lash

Review
Below
Upon A Pale Horse

Interview
Architects Of Chaoz

Review
Disbelief
The Symbol Of Death
Upcoming Live
Innsbruck 
Salzburg 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Bochum 
Bremen 
Burglengenfeld 
Dresden 
Essen 
Frankfurt am Main 
Geiselwind 
Kaiserslautern 
Köln 
Leipzig 
Memmingen 
München 
Oberhausen 
Obertraubling (Regensburg) 
Stuttgart 
Wiesbaden 
Aarburg 
Pratteln 
Zürich 
Bologna 
Mailand 
Rom 
Trezzo sull'Adda (Mailand) 
Ostrava 
Prag 
Zlin 
Bratislava 
Ljubljana 
Budapest 
Statistics
6361 Reviews
784 Berichte
488 Konzerte/Festivals
Anzeige
21.05.2008: Engel kriegen Verstärkung an der Axt. (Morbid Angel)
Morbid Angel - Engel kriegen Verstärkung an der Axt.Es war nicht einfach, einen neuen zweiten Gitarristen für Morbid Angel zu suchen. Jetzt wurden sie fündig – in Zyklon-Klampfer Destructhor (Thor Anders Myhren).
Ab jetzt darf Destructhor von Zyklon neben dem angestammten Morbid Angel klampfer Trey Azagthoth zocken, wie Sänger David Vincent kürzlich in einem Interview zu Protokoll gab.

„Er ist ein fantastischer Gitarrist und passt in die Band. Außerdem haben Zyklon schon den Support für Morbid Angel gemacht, so dass die Jungs sich alle kennen.“

Aktuell arbeiten Morbid Angel gerade am Nachfolger zum 2003er Album "Heretic" – es wird das erste mit David Vincent am Gesang seit "Domination" (1995).

"Maze Of Torment" Live at Wacken

Quelle: Metal Hammer
Morbid Angel im Internet
Mehr von Morbid Angel
Kommentare
Professor Röar
Professor Röar
22.05.08 00:11: alphabet-heretiker
* Altars of Madness (1989)
* Blessed Are the Sick (1991)
* Covenant (1993)
* Domination (1995)
* Entangled in Chaos (1996)
* Formulas Fatal to the Flesh (1998)
* Gateways to Annihilation (2000)
* Heretic (2003)
Die Titel der Morbid Angel-Alben folgen dem Alphabet... leider sind sie erst beim \"I\" angelangt und werden uns folglich wohl noch viele Jahre lang mit ihrer wunderbaren Musik belästigen...
C h r i s
C h r i s
22.05.08 11:30: bravo
...schlaumeier...
Wenn di belästigt fühlsch, hör nit hin! Tztztz, arrogant über die Maßen...
Professor Röar
Professor Röar
23.05.08 00:01: nanana...
... wenns ja wirklich ganz schrecklich dumme musik mit saublöden texten ist... da kann ich nicht weghören bei so viel gehirnschwund!
Sons Of Sounds - Into The SunWarrior Soul - Back On The LashBelow - Upon A Pale HorseDisbelief - The Symbol Of DeathPretty Boy Floyd - Public Enemies Souls Demise - Angels Of DarknessAmplifier - Trippin` With Dr. FaustusOperation: Mindcrime - The New RealityBlackmore's Night - Winter Carols 2017Heretic - A Game You Cannot Win
© DarkScene Metal Magazin