HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Crom
When Northmen Die

Review
Jacobs Moor
Self

Review
B-S-T
Unter Deck

Review
Beast In Black
Berserker

Review
Bleeding
Elementum
Upcoming Live
Graz 
Innsbruck 
Linz 
Salzburg 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Dresden 
Erfurt 
Frankfurt am Main 
Hamburg 
Köln 
Leipzig 
München 
Nürnberg 
Oberhausen 
Olching 
Stuttgart 
Weinheim 
Wiesbaden 
Aarau 
Basel 
Fribourg 
Pratteln 
Bologna 
Brescia 
Mailand 
Segrate (Mailand) 
Trezzo sull'Adda (Mailand) 
Prag 
Ljubljana 
Statistics
6331 Reviews
780 Berichte
573 Konzerte/Festivals
Anzeige
Impressum
Hier findest du eine Übersicht über die verantwortlichen Personen, die durch Ihren tagtäglichen Einsatz DarkScene am Leben erhalten...
Redaktionsanschrift
DarkScene
c/o Thomas Kernbichler
Gumppstraße 77
6020 Innsbruck
Austria
 
Herausgeber
Thomas Kernbichler
 
Programmierung
Stefan Reiter
 
Layout und Design
Thomas Kernbichler
Stefan Reiter
Andreas Seebacher
Mitarbeiter
 
Details für Bad Lieutenant
Aktuelle Top 10
Bad Lieutenant
  1. • Summoning „Old Mornings Dawn“
  2. • Jesu “Everyday I Get Closer To The Light From Whitch I Came“
  3. • Uncle Acid And The Deadbeats „Mind Control“
  4. • In Solitude „Sister“
  5. • Arcade Fire “Reflektor“
  6. • Master „The Witch Hunt“
  7. • The Velvet Underground – alles
  8. • Teho Teardo / Blixa Bargeld „Still Smiling“
  9. • My Dying Bride „The Manuscript“ EP
  10. • Nachtmystium “Silencing Machine“
About
Erweckungserlebnis Anfang der 90er durch AC/DCs „The Razors Edge“ mit lebenslanger Affinität zu harten Klängen als Folgeerscheinung, inspiriert durch Markus Kavkas genre- sprengenden Playlists/ Reviews im Metal Hammer dann 95 die Erweiterung des eigenen Geschmacksspektrums in Richtung Indie/Alternative, seitdem konstante Vermeidung von Scheuklappen (Diversity Rules!) und Drang zur Erweiterung der eigenen Hörgewohnheiten , Hunger auf Neues mit Blick aufs Alte ,Verständnislosigkeit gegenüber Musikklassiker- Remakes und sämtlichen Ausformungen exaltierten Muckertums (Stichwort Progressive-, Djent, Tech-Death ), dafür nachhaltige Begeisterung für Doom- ,Stoner-, Black- und Thrash-, seit geraumer Zeit ausgeprägtes Faible für amerikanische Fernsehserien a la Sopranos/ Breaking Bad und zu guter Letzt eine jahrzehntelange CD- und Plattensammelleidenschaft mit teils ungesund exzessiven Tendenzen
All Time Top 10
  1. • AC/DC „Live“
  2. • The Gathering „Mandylion“
  3. • Nick Cave And The Bad Seeds “The Boatman`s Call“
  4. • Sepultura „Chaos A.D.“
  5. • Iron Maiden “Somewhere In Time“
  6. • The Smiths „The Queen Is Dead“
  7. • Oasis „What`s The Story (Morning Glory)“
  8. • Radiohead „The Bends“
  9. • Paradise Lost „Icon“
  10. • Machine Head „Burn My Eyes“
Crom - When Northmen DieJacobs Moor - SelfB-S-T - Unter DeckBeast In Black - BerserkerBleeding -  ElementumDr. Living Dead! - Cosmic ConquerorCannibal Corpse - Red Before BlackVoyager - Ghost MileMyrkur - Mareridt In Aevum Agere - From The Depth Of Soul
© DarkScene Metal Magazin